Skip to main content

Diskursintervention

Normativer Maßstab der Kritik und praktische Perspektiven zur Kultivierung öffentlicher Diskurse

  • Book
  • © 2020

Overview

  • Positionen zum Tabuthema Diskursinterventionen
  • Zur Rolle und Positionierung von Wissenschaft in der Gesellschaft
  • Beiträge aus interdisziplinären Feldern - für Sozialwissenschaftler, Medienschaffende, Journalisten

Part of the book series: Interdisziplinäre Diskursforschung (IDF)

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this book

eBook USD 49.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 64.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Licence this eBook for your library

Institutional subscriptions

About this book

Die Diskursforschung kann einen wertvollen Beitrag zur Kultivierung öffentlicher, demokratischer Debatten leisten. Die pointierten Kurzbeiträge dieses Bandes diskutieren etablierte und neue Formen, theoretische Möglichkeiten und praktische Grenzen wissenschaftlicher Diskursintervention. Im Fokus stehen die drei folgenden Fragen: Darf, muss und kann das Intervenieren in öffentliche Debatten eine wissenschaftliche Aufgabe sein? Auf welche normativen Maßstäbe kann sich ein wissenschaftliches oder journalistisches Eingreifen in Diskurse legitimerweise berufen? Wie können Diskursforschende und Medienschaffende jenseits ihrer Domänen zu einer Aufklärung strategischer Kommunikation und für eine Waffengleichheit auf dem diskursiven Schlachtfeld der Gesellschaft beitragen?

Similar content being viewed by others

Keywords

Table of contents (16 chapters)

  1. Kritik der Medien – Medien der Kritik

  2. Praxis wissenschaftlicher Diskursintervention

Editors and Affiliations

  • Universität Siegen, Siegen, Germany

    Friedemann Vogel

  • Germanistisches Seminar, Universität Siegen, Siegen, Germany

    Fabian Deus

About the editors

Prof. Dr. Friedemann Vogel ist Professor für Sozio- und Diskurslinguistik an der Universität Siegen.

Dr. des. Fabian Deus ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Germanistischen Seminar der Universität Siegen.

Bibliographic Information

  • Book Title: Diskursintervention

  • Book Subtitle: Normativer Maßstab der Kritik und praktische Perspektiven zur Kultivierung öffentlicher Diskurse

  • Editors: Friedemann Vogel, Fabian Deus

  • Series Title: Interdisziplinäre Diskursforschung

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-30559-8

  • Publisher: Springer VS Wiesbaden

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

  • Softcover ISBN: 978-3-658-30558-1Published: 24 November 2020

  • eBook ISBN: 978-3-658-30559-8Published: 23 November 2020

  • Series ISSN: 2626-2118

  • Series E-ISSN: 2626-2126

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: X, 219

  • Number of Illustrations: 3 b/w illustrations

  • Topics: Social Sciences, general, Media Sociology, Journalism, Media and Communication

Publish with us