Advertisement

© 2020

Fernseh-Journalismus

Ein Handbuch für TV, Video, Web und mobiles Arbeiten

  • Axel Buchholz
  • Katja Schupp
  • In der 10. überarbeiteten Auflage das Standard-Lehrbuch für die Fernseh-Praxis

  • Hilft, schnell in die digitale Fernsehpraxis hineinzufinden

  • Die Website zum Band bietet ergänzende Informationen, zusätzliche Tipps, Beispiele und Übungen ?

Textbook

Part of the Journalistische Praxis book series (JP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Gebhard Plangger, Peter Kerstan, Roland Freyberger, Ludwig Probst, Axel Buchholz, Gerhard Schult
    Pages 1-49
  3. Axel Buchholz, Joachim Weyand, Manfred Buchwald, Sandra Maischberger, Jan Hofer, Alexander Kulpok et al.
    Pages 51-100
  4. Hanno Schneider, Sandro Viroli, Simone Schneppensiefen, Axel Buchholz, Claudia Nothelle, Jörg Schönenborn et al.
    Pages 101-178
  5. Hanno Schneider, Bernhard Nellessen, Katja Schupp, Peter Kloeppel, Claudia Nothelle, Sandro Viroli et al.
    Pages 179-229
  6. Gerhard Schult, Axel Buchholz, Heiner Schmitt, Gregor Alexander Heussen, Sandro Viroli, Thomas Hies
    Pages 231-273
  7. Alexander von Sobeck-Skal, Axel Buchholz, Gerhard Schult, Guntram von Ehrenstein, Christian Simon, Gernot Meyer-Schwarzenberger et al.
    Pages 275-328
  8. Lukas Herzog, Johannes Müller, Carl Marciniak, Axel Buchholz, Klaus Peter Weber
    Pages 329-368
  9. Tobias Seeger, Stefan Robiné, Sabine Streich
    Pages 369-394
  10. Susanne Vollstädt, Bernhard Böth, Corinna Klingler
    Pages 425-445
  11. Joachim Ullrich, Claudia Nothelle, Christian Otterbach, Axel Buchholz, Joachim Weyand
    Pages 447-490
  12. Axel Buchholz, Claudia Nothelle, Sascha Blödorn, Werner Czaschke, Klaus Pliet
    Pages 491-552
  13. Thomas Hartmann, Fabienne Makhoul, Anne Reidt, Ludwig Maaßen, Clemens Finzer, Andreas Elter et al.
    Pages 553-567
  14. Back Matter
    Pages 569-605

About this book

Introduction

Sie wollen Fernseh-Journalist/in werden? Sie interessieren sich für den Video-Journalismus?Sie studieren Journalismus? Sie möchten sich auf ein Praktikum oder Volontariat im audiovisuellen Journalismus richtig vorbereiten?


Fernseh-Journalismus ist das aktuelle Lehrbuch für die audiovisuelle Praxis. Für die 10. Auflage wurde es durchgesehen, überarbeitet und ergänzt. Zahlreiche Beiträge von Praktikern helfen dabei, schnell in die digitale Fernsehpraxis hineinzufinden und sich dort mit Beiträgen, Reportagen, Interviews oder Moderationen zu bewähren oder zu verbessern.


 


Der Inhalt


In Bild, Ton und Text berichten und erzählen · Moderieren, Interviewen, Sprechen · Beiträge/Darstellungsformen · Sendungen/Sendungsformate · Einen Fernsehbeitrag planen · Einen Fernsehbeitrag realisieren · Technik richtig nutzen · Als Videojournalist/in arbeiten · Mobiler Journalismus: Mit dem Smartphone produzieren · Webvideos für Social Media konzipieren und produzieren · Arbeitsplatz Funkhaus, Studio und Außenübertragung · Als Journalist/in audiovisuell arbeiten · Aus- und Fortbildung.


 


Die Zielgruppen


• Journalist/innen in Ausbildung an Universitäten, Journalismus-Schulen, Akademien


• Volontär/innen und Praktikant/innen,


• Journalist/innen, die crossmedial arbeiten wollen,


• TV-Dozent/innen sowie Video- und Crossmedia-Trainer/innen  



• Berufsein- oder Umsteiger/innen in den audiovisuellen Journalismus


• Mitarbeiter/innen in der Videoproduktion, in Offenen Kanälen, Ausbildungsprogrammen und in der Medienkunde.


 


Die Herausgeber


Axel Buchholz ist Radio-, Fernseh- und Print-Journalist sowie Journalismus-Dozent, Honorarprofessor am Journalistischen Seminar der Universität Mainz. Zuvor war er beim Saarländischen Rundfunk Chefredakteur und stellvertretender Programmdirektor Hörfunk.


Dr. Katja Schupp ist seit 2018 Professorin mit dem Schwerpunkt audiovisuelles Publizieren am Journalistischen Seminar der Universität Mainz und weiterhin auch Filmemacherin. Zuvor arbeitete sie als Fernseh-Dozentin und in der Fernseh-Praxis, u. a. von 2001 bis 2010 beim ZDF.   


Keywords

Drehbuch Fernsehpraxis Nachrichtensendung Video-Journalist Zuschauerforschung öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Editors and affiliations

  • Axel Buchholz
    • 1
  • Katja Schupp
    • 2
  1. 1.Journalistisches SeminarUniversität MainzMainzGermany
  2. 2.Journalistisches SeminarUniversität MainzMainzGermany

About the editors

Axel Buchholz ist Radio-, Fernseh- und Print-Journalist sowie Journalismus-Dozent, Honorarprofessor am Journalistischen Seminar der Universität Mainz. Zuvor war er beim Saarländischen Rundfunk Chefredakteur und stellvertretender Programmdirektor Hörfunk.

Dr. Katja Schupp ist seit 2018 Professorin mit dem Schwerpunkt audiovisuelles Publizieren am Journalistischen Seminar der Universität Mainz und weiterhin auch Filmemacherin. Zuvor arbeitete sie als Fernseh-Dozentin und in der Fernseh-Praxis, u. a. von 2001 bis 2010 beim ZDF.   

Bibliographic information

  • Book Title Fernseh-Journalismus
  • Book Subtitle Ein Handbuch für TV, Video, Web und mobiles Arbeiten
  • Editors Axel Buchholz
    Katja Schupp
  • Series Title Journalistische Praxis
  • Series Abbreviated Title Journalistische Praxis
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-28065-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-28064-2
  • eBook ISBN 978-3-658-28065-9
  • Series ISSN 2524-3128
  • Series E-ISSN 2524-3136
  • Edition Number 10
  • Number of Pages XIV, 605
  • Number of Illustrations 118 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Additional Information Ursprünglich erschienen bei Econ Verlag, Berlin, 2011
  • Topics Journalism
    Journalism