Advertisement

Smart City – Made in Germany

Die Smart-City-Bewegung als Treiber einer gesellschaftlichen Transformation

  • Chirine Etezadzadeh
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XLVII
  2. Governance

    1. Front Matter
      Pages 29-30
    2. Stefan Krebs, Benedikt Paulowitsch
      Pages 31-38
    3. Ilona Benz, Franz-Reinhard Habbel
      Pages 39-46
    4. Petra Roth, Chirine Etezadzadeh
      Pages 55-56
    5. Steffen Saebisch
      Pages 57-64
    6. Gregor Boeckeler, Alina Hasecker
      Pages 85-94
  3. Smart Community

  4. Kunst

  5. Bildung

    1. Front Matter
      Pages 167-168
    2. Julia André
      Pages 169-174
  6. Gesundheit

    1. Front Matter
      Pages 183-184
    2. Florian Burg, Oliver G. Opitz, Sarah Ganz, Armin Pscherer
      Pages 185-192
  7. Lebensmittel

    1. Front Matter
      Pages 209-210
    2. Valentin Thurn
      Pages 219-226
    3. Stefanie Laab
      Pages 235-238
  8. Stadtbegrünung

  9. Energiewirtschaft

    1. Front Matter
      Pages 281-282
    2. Werner Götz
      Pages 283-290
    3. Katharina Volk, Martin Konermann
      Pages 291-301
    4. Andreas Booke, Chirine Etezadzadeh
      Pages 325-328
    5. Joachim Klaus, Christian Ziegler, Andreas Zeiselmair, Alexander Bogensperger, Michael Hinterstocker
      Pages 329-337
    6. David Thiel, Andreas Danuser
      Pages 339-348
  10. Wasser und Abwasser

    1. Front Matter
      Pages 349-350
    2. Frank Neumann, Thomas Papenkort
      Pages 363-370

About this book

Introduction

Das Buch, das Smart Cities einfach, aber nicht vereinfachend erklärt. Erfahren Sie alles, was Sie über die Licht- und Schattenseiten smarter Entwicklungen wissen müssen und wie eine positive Transformation gelingen kann. Führende deutsche Unternehmen, Verbände, Vereine, Universitäten, Forschungseinrichtungen, Stiftungen, NGO, Startups und Experten sowie Vertreter der Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltung erklären qualifiziert, wo wir stehen und was uns bevorsteht.

Der Inhalt
Warum sollen deutsche und europäische Städte und Gemeinden smart werden?
Wie kann eine Kommune den Prozess starten und was ist das Ziel?
Wer kann sich einbringen und wer profitiert vom digitalen Wandel?
Was sind die Voraussetzungen für die smarte Transformation Deutschlands?

Die Zielgruppen
Die Publikation richtet sich an alle Menschen, die sich beruflich oder privat für unsere Zukunft interessieren und die gesellschaftliche Entwicklung mitgestalten wollen.

Die Herausgeberin
Prof. h.c. Dr. Chirine Etezadzadeh (Volkswirtin) leitet das SmartCity.institute und ist im Ehrenamt Vorstandsvorsitzende des Bundesverbands Smart City e.V. Seit über neun Jahren gestaltet sie mit zahlreichen Projekten, Vorträgen, Vorlesungen, Publikationen und Veranstaltungen sowie beratend die Smart City Entwicklung mit. Die vorliegende Publikation initiiert im Jahr 2019 die Gründung des Deutschen Smart City Expertenrats, der die positiven Kräfte deutscher Experten bündeln und für die Städte der Welt nutzbar machen soll.

Keywords

Digitalisierung Infrastruktur Technik Megatrends Produktinformation Resilienz Rahmenbedingung Infrastruktur Zukunft Wirtschaftlichkeit Elektrotechnik Energietechnik Elektromobilität e-mobility E-Mobilität Smart Cities Städte Buch

Editors and affiliations

  • Chirine Etezadzadeh
    • 1
  1. 1.SmartCity.instituteStuttgartGermany

Bibliographic information