Advertisement

Konsumentenbilder als produktive Fiktionen

Eine theoretische und ethnographische Untersuchung

  • Robert Caspar Müller

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Robert Caspar Müller
    Pages 1-10
  3. Robert Caspar Müller
    Pages 11-69
  4. Robert Caspar Müller
    Pages 83-101
  5. Robert Caspar Müller
    Pages 103-125
  6. Robert Caspar Müller
    Pages 127-143
  7. Robert Caspar Müller
    Pages 151-188
  8. Robert Caspar Müller
    Pages 189-192
  9. Back Matter
    Pages 193-219

About this book

Introduction

Robert Caspar Müller untersucht, wie Konsumentenbilder und die dahinterstehenden Menschenbilder theoretisch konstruiert und in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik praktisch in Dienst genommen werden. Die im ersten Teil herausgearbeiteten Konsumentenbilder werden anschließend ethnographisch erforscht und so in den kulturellen Alltagspraktiken verschiedener Konsumenten sichtbar. Ziel der Arbeit ist es, Konsumentenbilder neu zu fundieren und als „produktive Fiktionen“ zum Gegenstand aktueller verbraucherpolitischer Debatten zu machen.

Der Inhalt
  • Menschenbilder aus Antike und Neuzeit
  • Menschenbilder in den modernen Wissenschaften
  • Der Konsument als neue soziokulturelle Leitfigur 
  • Der souveräne, der naive und der aktive Konsument
  • Extended Case Method und Mobile Ethnographie
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende in den Bereichen Marketing, Kommunikationswissenschaften und Konsumsoziologie
  • Praktikerinnen und Praktiker in den Bereichen Marketingkommunikation, Public Relations und Public Affairs
Der Autor
Dr. Robert Caspar Müller ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität der Künste Berlin und unterrichtet im Studiengang Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation. Er hat zudem einen Lehrauftrag an der HTW Berlin für Strategien der Wirtschaftskommunikation und berät darüber hinaus Unternehmen und Institutionen.

Keywords

Konsumentenbilder Menschenbilder Verbraucherleitbilder Konsumkultur Mobile Ethnogrpahie Werbung

Authors and affiliations

  • Robert Caspar Müller
    • 1
  1. 1.Institut für Theorie und Praxis der KommunikationUniversität der Künste BerlinBerlinGermany

Bibliographic information