Advertisement

Consulting im Gesundheitswesen

Professional Services als Gestaltungsimperative der Unternehmensberatung

  • Mario A. Pfannstiel
  • Christoph Rasche
  • Andrea Braun von Reinersdorff
  • Bianka Knoblach
  • Dietmar Fink
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Thorsten Knape, Peter Hufnagl, Christoph Rasche
    Pages 1-27
  3. Andreas Zimolong, Sandra Fiehe
    Pages 63-77
  4. Beate Kasper, Heike Kielhorn, Matthias P. Schönermark
    Pages 79-102
  5. Stefan Drauschke, Pia Drauschke, Hartmut Ponßen, Jörg Risse
    Pages 103-115
  6. Uwe Günther, Timo Braun
    Pages 159-178
  7. Franz Menean, Nicole Menean, Florian Rometsch, Michael Großmann, Tamara Becker
    Pages 179-200
  8. Fred Andree, Kristin Blendow, Jan Patrick Glöckner
    Pages 217-239
  9. Andrea E. Raab, Thomas Doyé, Klaus Legl, Julia Wolf, Bettina Kriegl
    Pages 285-316
  10. Holger Friedrich, Rieke Schulz
    Pages 317-331
  11. Back Matter
    Pages 333-339

About this book

Introduction

Unternehmensberatungen stellen mit ihrem Leistungsportfolio einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor dar. Die digitale Transformation und die sehr spezifischen Marktstrukturen der Gesundheitswirtschaft verlangen nach differenzierten Beratungsansätzen, die zugleich ein großes Beratungsfeld eröffnen und so das Wachstum und die Attraktivität von Unternehmensberatungen in diesem Segment stärken. Das Buch zeigt Themenfelder und Erfolgsfaktoren bei Beratungsprojekten auf. Dabei wird der Ansatz der Komplementärberatung in den Mittelpunkt gestellt, um den vielfältigen Change-Anforderungen bei der digitalen Transformation im Gesundheitswesen ganzheitlich gerecht zu werden.

Beratungsprojekte lassen sich in Meilensteine unterteilen, um Projektfortschritte zu dokumentieren. Durch Maßnahmen und den Einsatz von etablierten Methoden lassen sich festgelegte Ziele beim Beratungsgeschäft erreichen. Die Beiträge in diesem Buch präsentieren zahlreiche Umsetzungsbeispiele aus konkreten Beratungsprojekten in der Gesundheitsbranche, die Beratern, Geschäftsführern, Top-Managern und anderen Entscheidungsträgern praktische Hilfestellungen und Inspirationen bieten.

Der Inhalt
  • Unternehmensberatung im Gesundheitswesen
  • Organisations-, Strategie- und IT-Beratung als Teil der Komplementärberatung 
  • Kognitiv-orientierte Fachberatung bei der digitalen Transformation 
  • Maßnahmen, Methoden und Meilensteine im Beratungsgeschäft

Die Herausgeber

Prof. Dr. Mario A. Pfannstiel ist Professor für Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen – insbesondere innovative Dienstleistungen und Services und Mitglied im Institut für Vernetzte Gesundheit an der Hochschule Neu-Ulm.
Prof. Dr. Christoph Rasche ist Leiter der Sektion „Professional Services“ an der Universität Potsdam und Professor für Sportmanagement und Sportökonomie.
Prof. Dr. rer. pol. Andrea Braun von Reinersdorff ist Professorin für Krankenhaus- und Personalmanagement an der Hochschule Osnabrück.
Bianka Knoblach ist geschäftsführende Direktorin der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn und leitet das Deutsche Institut für Beratungswissenschaften in Berlin. 
Prof. Dr. Dietmar Fink ist Inhaber der Professur für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, geschäftsführender Direktor der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn und wissenschaftlicher Beirat des Deutschen Instituts für Beratungswissenschaften in Berlin.

Keywords

Consulting Gesundheitswesen Maßnahmen Meilensteine Methoden Digitale Transformation im Gesundheitswesen Unternehmensberatung im Gesundheitswesen IT-Strategie Krankenhaus

Editors and affiliations

  • Mario A. Pfannstiel
    • 1
  • Christoph Rasche
    • 2
  • Andrea Braun von Reinersdorff
    • 3
  • Bianka Knoblach
    • 4
  • Dietmar Fink
    • 5
  1. 1.Fakultät GesundheitsmanagementHochschule Neu-UlmNeu-UlmGermany
  2. 2.Universität PotsdamPotsdamGermany
  3. 3.Hochschule OsnabrückOsnabrückGermany
  4. 4.Deutsches Institut fürBeratungswissenschaftenBerlinGermany
  5. 5.Deutsches Institut fürBeratungswissenschaftenBerlinGermany

Bibliographic information