Advertisement

Das Kapital der Juniorprofessur

Einflussfaktoren bei der Berufung von der Junior- auf die Lebenszeitprofessur

  • Lena M. Zimmer
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Lena M. Zimmer
    Pages 1-7
  3. Lena M. Zimmer
    Pages 313-318
  4. Back Matter
    Pages 319-367

About this book

Introduction

Im Rahmen der vorliegenden Arbeit erfolgt vor dem Hintergrund der Feld- und Kapitaltheorie Bourdieus eine theoretisch informierte und empirisch kontrollierte Vermessung der Juniorprofessorenschaft. Dabei präsentiert Lena M. Zimmer u. a. belastbare Erkenntnisse zu ihrem beruflichen Verbleib und ihrer soziodemografischen Zusammensetzung. Im Vordergrund der empirischen Arbeit steht jedoch vor allem die Identifikation von Erfolgsfaktoren bei der Berufung der Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren auf eine Lebenszeitprofessur. Neben dem Einfluss wissenschaftlichen Kapitals, wie Publikationen, überprüft die Autorin u. a. auch Effekte ausgehend vom Geschlecht und der sozialen Herkunft.
Der Inhalt
  • Das soziale Feld der Wissenschaft und seine feldspezifischen Kapitalien
  • Hintergrund und Kapitalausstattung der Juniorprofessorenschaft
  • Der Ruf auf eine Lebenszeitprofessur im Anschluss an die Juniorprofessur
  • Fachkulturelles Kapital in den Rechts- und Geisteswissenschaften
  • Die Wirkung von Geschlecht und sozialer Herkunft
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Soziologie
  • In der Wissenschaftsadministration Tätige
Die Autorin
Lena M. Zimmer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Qualitätssicherung und -entwicklung der Universität Mainz. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Gebiet der Hochschul- und Wissenschaftsforschung. Hier beschäftigt sie sich u. a. mit Fragen sozialer Ungleichheit.

Keywords

Juniorprofessur Juniorprofessorenschaft wissenschaftliche Karrierewege wissenschaftliches Kapital geschlechtsspezifische Ungleichheiten soziale Ungleichheit soziale Herkunft Fachkultur Postdoc-Phase Professorenschaft Erfolgsfaktoren wissenschaftlicher Karrieren Feld der Wissenschaft Bourdieu Ereignisanalyse

Authors and affiliations

  • Lena M. Zimmer
    • 1
  1. 1.MainzGermany

Bibliographic information