Advertisement

Die Teilnahmebereitschaft an mobilen Web-Befragungen

Eine empirische Untersuchung

  • Marie Schulte

Part of the Interaktives Marketing book series (IM)

About this book

Introduction

Im Rahmen einer Mixed-Methods-Untersuchung identifiziert Marie Schulte zentrale Einflussfaktoren auf die Teilnahmebereitschaft an mobilen Web-Befragungen. Als Treiber sind insbesondere das erwartete Vergnügen an einer Befragungsteilnahme sowie soziale Einflüsse anzusehen. Hemmend auf die Teilnahmebereitschaft wirkt primär der erwartete Aufwand der Teilnahme. Weiterhin wird deutlich, dass die Stärke einzelner Wirkungsbeziehungen u.a. vom Alter und Geschlecht der Smartphone-Nutzer sowie von dem in der Erhebungssituation empfundenen Zeitdruck abhängig ist. Aus den gewonnenen Erkenntnissen lassen sich zielgruppenspezifische Implikationen für eine teilnahmefördernde Ansprache potenzieller Probanden ableiten.

Der Inhalt

  • Charakterisierung und Bedeutung mobiler Web-Befragungen
  • Stand der Forschung zu den Einflussfaktoren der Teilnahme an mobilen Web-Befragungen
  • Theoretische Bezugspunkte zur Erklärung der Teilnahmeentscheidung an mobilen Web-Befragungen
  • Empirische Untersuchung der Teilnahmebereitschaft an mobilen Web-Befragungen

Die Zielgruppen

  • Lehrende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Marketingforschung
  • Betriebs- und Institutsmarktforscher/-innen

Die Autorin

Dr. Marie Schulte promovierte bei Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Fritz am Institut für Marketing an der Technischen Universität Braunschweig.

Keywords

Mobile Web-Surveys Einflussfaktoren Mixed Methods Cartoon-Test Strukturgleichungsanalyse Moderatoranalyse Multigruppenvergleich

Authors and affiliations

  • Marie Schulte
    • 1
  1. 1.Shopper & RetailForschungsgruppe g/d/pHamburgGermany

Bibliographic information