Advertisement

Soziale Vielfalt

Internationale Soziale Arbeit aus interkultureller und dekolonialer Perspektive

  • Monika Pfaller-Rott
  • Esperanza Gómez-Hernández
  • Hilaria Soundari

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Intercultural and Decolonial Perspectives in India and Latin America

  3. Inclusion and Migration in Europe

  4. Humanistic and Decolonial Perspective on Diversity and Work for Peace

  5. Selected Aspects of Intercultural and Decolonial Social Work: Social Management and Gender Discussions in Colombia

    1. Front Matter
      Pages 207-207
    2. Andrés Mazo, Nora Eugenia Muñoz Franco
      Pages 209-217
    3. María Edith Morales Mosquera
      Pages 219-227
  6. Implications for Social Work with Refugees and Migrants

  7. Back Matter
    Pages 255-263

About this book

Introduction

Dieser Tagungsband fokussiert die internationale dekoloniale Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt sozialer Diversität und greift Themen wie Gender-Diskussion, religiöse Pluralisierung, indigene Soziale Arbeit, Migration und Inklusion aus der Perspektive länderspezifischer Ansätze auf. Die untersuchten Länder weisen in der migrationsspezifischen Sozialen Arbeit langjährige Erfahrungen in der Binnenmigration aufgrund von Gewalterfahrungen (Kolumbien) oder wirtschaftlichen Gründen (Indien) auf, leben im politischen Transformationsprozess (Kuba) oder müssen aufgrund hoher Emigration (Indien) länderspezifische Lösungen finden. Die interdisziplinäre Sichtweise ergibt sich durch eine sozialarbeitswissenschaftliche, pädagogische, philosophische und politische Herangehensweise.

Der Inhalt
Interkulturelle und dekoloniale Perspektiven.- Inklusion und Migration in Europa, Indien, Lateinamerika.- Humanistische und dekoloniale Perspektiven auf Vielfalt und Friedensarbeit.- Ausgewählte Aspekte interkultureller und dekolonialer Sozialarbeit.- Implikationen für die Soziale Arbeit mit Flüchtlingen und Migranten.

Die Zielgruppen
• Lehrende und Studierende der internationalen Sozialen Arbeit
• Praktikerinnen und Praktiker aus den Bereichen Flüchtlingshilfe und Friedensarbeit

Die Herausgeberinnen
Dr. phil. Monika Pfaller-Rott ist an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Fakultät für Soziale Arbeit tätig, Prof. Dr. Esperanza Gómez-Hernández an der Universidad de Anitoquia in Medellin, Kolumbien und Prof. Dr. Hilaria Soundari an der Universität The Gandhigram Rural Institute in Indien.

Keywords

Internationale Soziale Arbeit in Europa, Lateinamerika,Indien Multikulturalität Transkulturalität Interkulturalität Gender Friedenspädagogik Flucht und Migration Diversität Humanität Kolonialismus Social Diversity International Social Work in Europe, Latin America, India Flight and Migration Multiculturalism . Interculturalism

Editors and affiliations

  • Monika Pfaller-Rott
    • 1
  • Esperanza Gómez-Hernández
    • 2
  • Hilaria Soundari
    • 3
  1. 1.EichstättGermany
  2. 2..MedellinColombia
  3. 3..DindigulIndia

Bibliographic information