Cloud Computing

Die Infrastruktur der Digitalisierung

  • Stefan Reinheimer

Part of the Edition HMD book series (EHMD)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Grundlagen

  3. Praxisbeispiele

    1. Front Matter
      Pages 71-71
    2. Robert-Christian Ziebell, Klaus-Peter Schoeneberg, Martin Schultz, José Albors Garrigós, M. Rosario Perello-Marin
      Pages 113-139
  4. Implikationen

    1. Front Matter
      Pages 141-141
    2. Andreas Kiesow, Johannes Langhein, Oliver Thomas
      Pages 143-154
    3. Gunther Schiefer, Andreas Oberweis, Murat Citak, Andreas Schoknecht
      Pages 169-183
    4. Oliver Bendel
      Pages 185-197
    5. Michael Adelmeyer, Christopher Petrick, Frank Teuteberg
      Pages 199-214
  5. Back Matter
    Pages 215-219

About this book

Introduction

Das Herausgeberwerk zeigt Chancen und Risiken des Cloud Computings auf, bringt Lesern das Thema durch anschauliche Beispiele aus Forschung und Praxis näher und zeigt die Implikationen auf, die aus dieser neuen Infrastruktur resultieren. Die Beitragsautoren präsentieren technische Lösungen, Geschäftsmodelle und Visionen, die einerseits die Herausforderungen und Hürden des Cloud Computing aufgreifen – technisch, rechtlich, prozessbezogen – und andererseits die Chancen und Nutzen dieses Architekturansatzes in den Mittelpunkt stellen.
Es ist zeitgemäß, IT-Infrastrukturen, Daten und Applikationen aus der lokalen Umgebung in eine Cloud auszulagern. Der Anwender kann sich der angebotenen IT-Dienstleistungen unter Nutzung von Self-Service-Ansätzen bedienen, in Abhängigkeit davon, was und wieviel er gerade benötigt – und auch nur dafür wird gezahlt. Bereitgestellt, gewartet und aktualisiert werden die IT-Ressourcen zentral. Je nach Art der IT-Dienstleistung, die über die Cloud bereitgestellt werden, unterscheidet man zwischen IaaS – Infrastructure as a Service, PaaS – Platform as a Service und SaaS – Software as a Service. Der Sicherheitsbedarf und die Leistungsfähigkeit der Unternehmens-IT entscheiden darüber, ob man diesen Zentralisierungsansatz unternehmensintern in einer Private Cloud oder unternehmensextern in einer Public Cloud umsetzt. Sogenannte Hybrid Clouds sind ein Mittelweg, der sich immer stärker etabliert.
Das Buch richtet sich an alle, die sich umfassend und praxisnah zum Thema Cloud Computing informieren möchten und die nach einer modernen Infrastruktur für die Umsetzung von Digitalisierungsansätzen suchen.

Der Inhalt
  • Architekturkonzept Cloud Computing
  • Strategische Überlegungen
  • Praktische Anwendungsbeispiele des Cloud Computings
  • Sicherheit und Risikomanagement
  • Rechtliche Besonderheiten 
  • Entstehung neuer Geschäftsmodelle
  • Restriktionen und Implikationen bei der Einführung von Cloud Computing

Die Zielgruppen
  • Vertreter aus dem Top- und Middle-Management
  • Dozenten an Hochschulen und Universitäten im betriebswirtschaftlichen oder wirtschaftsinformatischen Umfeld
  • Studierende der BWL und Wirtschaftsinformatik

Der Herausgeber
Dr. Stefan Reinheimer versteht sich als klassischer Wirtschaftsinformatiker mit Business- und IT-Wissen. Er ist seit fast 20 Jahren als Consultant an der Schnittstelle von Business und IT tätig. Daher ist er täglich mit der Herausforderung konfrontiert, das technisch Machbare mit dem wirtschaftlich Sinnvollen in Einklang zu bringen. 

Keywords

Cloud Computing Software as a Service, SaaS Infrastructure as a Service, IaaS Platform as a Service, PaaS disruptive Technologie digitale Transformation next generation network Chancen und Risiken IT-Infrastrukturen Daten und Applikationen IT-Dienstleistungen Digitalisierung Hybrid Cloud Private Cloud Cloud Computing Buch Cloud-Plattformen Cloud-Architekturen Cloud Computing - die Infrastruktur der Digitalisierung Kritische Infrastrukturen, KRITIS

Editors and affiliations

  • Stefan Reinheimer
    • 1
  1. 1.BIK GmbHNürnbergGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-20967-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer Vieweg, Wiesbaden
  • eBook Packages Computer Science and Engineering (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-20966-7
  • Online ISBN 978-3-658-20967-4
  • Series Print ISSN 2366-1127
  • Series Online ISSN 2366-1135
  • About this book