Advertisement

Simulation und Test 2017

Antriebsentwicklung im digitalen Zeitalter 19. MTZ-Fachtagung

  • Johannes Liebl
  • Christian Beidl
Conference proceedings

Part of the Proceedings book series (PROCEE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Daniel Stopper, Stefan Doll, Christian Guist, Heiko Konrad, Markus Nell, Joachim Rückert
    Pages 1-15
  3. N. Dudin, S. Ott, A. Albers, R. Misch, T. Rochlitzer, P. Klumpp
    Pages 17-34
  4. Peter Broll, A. Qriqra, J. Weyers, J. Queren
    Pages 35-51
  5. Sung-Yong Lee, Jakob Andert, Carole Quérel, Joschka Schaub, Matthias Kötter, Davy Politsch et al.
    Pages 53-79
  6. Sascha Bauer, C. Beidl, T. Düser
    Pages 95-113
  7. Stefan Walter, Norbert Meyer, Tino Schulze, Jakob Andert, Serge Klein, Daniel Guse
    Pages 125-144
  8. Felix Kercher, Hendrik Piechottka, Michael Bargende, Ferit Küçükay
    Pages 215-228
  9. Matthias Donderer, Matthias Taubert, Peter Böhm
    Pages 229-240
  10. Cyril Triplet, Nicolas Driot
    Pages 257-274
  11. J. Neher, P. Böhm, N. Naranca
    Pages 275-293
  12. Angelina Hofacker
    Pages 319-322

About these proceedings

Introduction

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Tagungsbands zur ATZlive-Veranstaltung Simulation und Test 2017 liegen unter anderem auf den Möglichkeiten der Digitalisierung für Prozesse im Bereich der Fahrzeugentwicklung. Darüber hinaus widmet sich die Tagung dem Antriebsstrang in all seinen verbrennungsmotorischen und elektrifizierten Ausprägungen. Zudem betrachtet sie die geometrische, funktionale oder elektrische Fahrzeugintegration von Komponenten. Die Tagung ist eine unverzichtbare Plattform für den Wissens- und Gedankenaustausch von Forschern und Entwicklern aller Unternehmen und Institutionen, die dieses Ziel verfolgen.


Der Inhalt
Vernetzte Funktionsentwicklung und Kalibrierung.- Methodik für RDE.- Simulation Grundmotor.- Methodik für elektrifizierte Antriebe.- NVH.

Die Zielgruppen
Fahrzeug- und Motoreningenieure sowie Studierende, die aktuelles Fachwissen im Zusammenhang mit Fragestellungen ihres Arbeitsfeldes suchen - Professoren und Dozenten an Universitäten und Hochschulen mit Schwerpunkt Kraftfahrzeug- und Motorentechnik - Gutachter, Forscher und Entwicklungsingenieure in der Automobil- und Zulieferindustrie

Der Veranstalter
ATZlive steht für Spitzenqualität, hohes Niveau in Sachen Fachinformation und ist Bestandteil der Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH. Sie vereint unter einem Dach das Know-how der renommiertesten Wirtschafts-, Wissenschafts- und Technikverlage Deutschlands.

Keywords

Visualisierungsoffensive Virtuelle Entwicklung Dynamische Versuche am Motorprüfstand RDE-Entwicklungsansätze Mehrkörpersystem-Simulation Simulationsmodell Klima- und Kühlsystemkomponenten

Editors and affiliations

  • Johannes Liebl
    • 1
  • Christian Beidl
    • 2
  1. 1.MoosburgGermany
  2. 2.Technische Universität DarmstadtDarmstadtGermany

Bibliographic information