Angewandte Ethik und Film

  • Thomas Bohrmann
  • Matthias Reichelt
  • Werner Veith
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Hinführungen zum Themenfeld der Angewandten Ethik

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Werner Veith
      Pages 3-13
  3. Methodische Überlegungen

    1. Front Matter
      Pages 35-35
    2. Thomas Bohrmann
      Pages 37-57
  4. Ethische Filmanalysen

About this book

Introduction

Der Film ist eine ethische Erzählung. In diesem Sinne beteiligt er sich am gesellschaftlichen Diskurs über gutes oder schlechtes, richtiges oder falsches Handeln und thematisiert Moral und Unmoral innerhalb der Gesellschaft. Der Sammelband stellt eine Methode der ethischen Filmanalyse vor, die anhand ausgewählter Beispiele konkretisiert wird. Auf diese Weise analysieren namhafte Autorinnen und Autoren der philosophischen und theologischen Ethik Filme und arbeiten deren moralische Fragen heraus. Damit werden die Inhalte zentraler Bereichsethiken der Angewandten Ethik zur Sprache gebracht.

Der Inhalt
Hinführungen zum Themenfeld der Angewandten Ethik.- Methodische Überlegungen.- Ethische Filmanalysen 

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der philosophischen und theologischen Ethik
Lehrerinnen und Lehrer für Philosophie, Ethik und Religion

Die Herausgeber
Dr. Thomas Bohrmann ist Professor für Katholische Theologie mit dem Schwerpunkt Angewandte Ethik an der Universität der Bundeswehr München.
Matthias Reichelt ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Katholische Theologie mit dem Schwerpunkt Angewandte Ethik an der Universität der Bundeswehr München.
Dr. Werner Veith ist Akademischer Oberrat am Lehrstuhl für Christliche Sozialethik an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

 

Keywords

Angewandte Ethik Bereichsethiken Ethik und Film Ethische Filmanaylsen Moralische Probleme

Editors and affiliations

  • Thomas Bohrmann
    • 1
  • Matthias Reichelt
    • 2
  • Werner Veith
    • 3
  1. 1.Institut für Theologie und EthikUniversität der Bundeswehr MünchenNeubibergGermany
  2. 2.Institut für Theologie und EthikUniversität der Bundeswehr MünchenNeubibergGermany
  3. 3.Lehrstuhl für Christliche SozialethikLudwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-20391-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-20390-0
  • Online ISBN 978-3-658-20391-7
  • About this book