Advertisement

Politik und Regieren in Thüringen

Institutionen, Strukturen und Politikfelder im 21. Jahrhundert

  • Torsten Oppelland

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Torsten Oppelland
    Pages 1-10
  3. Politischer Neuaufbau des Bundeslandes Thüringen

    1. Front Matter
      Pages 11-11
  4. Akteure und Strukturen

    1. Front Matter
      Pages 33-33
    2. Martin Wieczorek
      Pages 35-60
    3. Sven Leunig
      Pages 61-98
    4. Karl Schmitt
      Pages 115-139
    5. Martin Debes
      Pages 141-159
  5. Regieren in landespolitisch wichtigen Politikfeldern

    1. Front Matter
      Pages 183-183
    2. Torsten Oppelland
      Pages 185-202
    3. Wolfgang Rentzsch, Hendrik Träger
      Pages 203-229
    4. Sabine Kraft-Zörcher
      Pages 231-251
    5. Sebastian Spiegel
      Pages 253-278
    6. Matthias Gather
      Pages 279-299
    7. Michael May
      Pages 301-327
    8. Klaus Dicke
      Pages 329-345
    9. Steffen Höhne
      Pages 347-370
    10. Markus Langer
      Pages 371-394
    11. Paul Horst Becker
      Pages 395-413
    12. Hendrik Träger, Alexandra Neumann
      Pages 415-439
    13. Roland Jahn
      Pages 441-459
  6. Back Matter
    Pages 461-462

About this book

Introduction

Der Band portraitiert das politische System des Bundeslandes Thüringen. Dabei wird auf Gemeinsamkeiten, aber auch auf Unterschiede zu anderen deutschen Ländern eingegangen. Eine rot-rot-grüne Koalition unter der Führung eines von der Partei "Die Linke" gestellten Ministerpräsidenten ist in Deutschland bislang einzigartig. Die Parteien dieser Koalition sind mit dem Anspruch angetreten, einen "Politikwechsel" herbeizuführen. Im Buch wird untersucht, wie sich dieser Machtwechsel auf die von der langjährigen CDU-Herrschaft geprägten Institutionen und Strukturen sowie auf die Inhalte in verschiedenen Politikbereichen tatsächlich ausgewirkt hat.

Der Inhalt
  • Politischer Neuaufbau des Bundeslandes Thüringen
  • Akteure und Strukturen
  • Regieren in landespolitisch wichtigen Politikfeldern

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Politikwissenschaften.

Der Herausgeber
Apl. Prof. Dr. Torsten Oppelland leitet den Arbeitsbereich Vergleichende Regierungslehre am Institut für Politikwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena.


Keywords

Landespolitik Bundesland Landtag Landesregierung Ministerpräsident

Editors and affiliations

  • Torsten Oppelland
    • 1
  1. 1.Institut für PolitikwissenschaftFriedrich-Schiller-Universität JenaJenaGermany

Bibliographic information