Advertisement

Konzepte für effiziente hybride Triebstränge

  • Andreas Haag

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVII
  2. Andreas Haag
    Pages 1-2
  3. Andreas Haag
    Pages 47-80
  4. Andreas Haag
    Pages 81-137
  5. Andreas Haag
    Pages 139-170
  6. Andreas Haag
    Pages 171-172
  7. Back Matter
    Pages 173-195

About this book

Introduction

Andreas Haag entwickelt eine systematische Einteilung aller Triebstrangkonzepte für Hybridantriebe und stellt eine Methode vor, mit der verschiedene Einflüsse auf den Kraftstoffverbrauch aufgeschlüsselt werden können. Zusammen mit einer rechnerisch ermittelten absoluten Untergrenze des Verbrauchs und den verschiedenen Einflussfaktoren im Fahrzeug wird die realistische Bewertung von verbrauchswirksamen Maßnahmen ermöglicht.

Der Inhalt 
  • Systematische Ermittlung aller möglichen Triebstrangkonzepte 
  • Iterative Dynamische Programmierung zur Rechenzeitreduktion
  • Einfluss des Triebstrangkonzeptes auf den Verbrauch
  • Auswirkungen verschiedener Maßnahmen auf den Verbrauch und das Betriebsverhalten
  • Berechnung verbrauchsoptimaler Getriebeübersetzungen für beliebige Konzepte
Die Zielgruppen 
  • Forschende und Studierende der Fahrzeugtechnik, besonders im Bereich Antriebsstränge
  • Ingenieurinnen und Ingenieure im Bereich Triebstränge, Konzepte und Simulation von Verbrauchsberechnungen
Der Autor
Andreas Haag ist Entwicklungsingenieur für Triebstrangkonzepte und Systemauslegung bei einem Automobilhersteller. Er wurde zuvor am Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen (IVK) der Universität Stuttgart im Bereich Kraftfahrzeugantriebe promoviert.

Keywords

Hybridfahrzeuge Dynamische Programmierung Übersetzungsberechnung Verbrauchseinfluss Konzeptvergleich Fahrzeugwirkungsgrad effiziente hybride Triebstränge Rechenzeitreduktion verbrauchsoptimale Getriebeübersetzung Triebstrangkonzepte

Authors and affiliations

  • Andreas Haag
    • 1
  1. 1.IVK, Fakultät 7Universität Stuttgart IVK, Fakultät 7StuttgartGermany

Bibliographic information