Kinder – Schule – Staat

Der Schweizer Schuldiskurs 2006 bis 2010

  • Achim Brosziewski
  • Alex Knoll
  • Christoph Maeder

Part of the Theorie und Praxis der Diskursforschung book series (TPEDF)

About this book

Introduction

Die Autoren untersuchen die diskursiven Formationen, Dispositive und Strategien in staatlichen, massenmedialen und verbandlichen Texten zur Schule. Es dominieren Zuschreibungen von rechtlichen Zuständigkeiten, Dramatisierungen des Schulgeschehens und Sorgen um das pädagogisch Maßvolle. „Elternbildung“ lässt die Schule auf „defizitäre“ Eltern zugreifen. Fragen der Unterrichtssprache werden sozialstaatlich und kulturpolitisch aufgeladen. „Wahrheiten“ über die Schule werden im Muster des Fraktals produziert, als Vereinfachung und Aufrundung zu einem großen Ganzen: die Schule als Steuerungsobjekt des Staates, als Investitionsprogramm und als Sinnbild zur Lage der Nation.

Der Inhalt
  • Öffentlichkeit und Schule 
  • Eltern und Schule 
  • Sprache, Identität und Schule 
  • Erzeugung institutioneller Wahrheiten zur Schule

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Soziologie, diskursanalytisch Forschende, Erziehungs-, Politik- und Medienwissenschaften
  • Bildungspolitische Öffentlichkeitsarbeit

Die Autoren 
Achim Brosziewski, Pädagogische Hochschule Thurgau, forscht zu Bildung (Systembeobachtung, Soziologie des Lernens), Organisations-, Kommunikations- und Mediensoziologie.
Alex Knoll, Universität Fribourg, Soziologe und Erziehungswissenschaftler, lehrt und forscht in den Bereichen sozialwissenschaftliche Kindheitsforschung und empirische Bildungsforschung.
Christoph Maeder, Pädagogische Hochschule Zürich, arbeitet als Soziologe über Wissen, Organisation und Bildung. Aktuell forscht er über die soziale Organisation des Kindergartens. 

Keywords

Öffentliche Schule Schuldiskurs Diskursforschung Kinder, Schule, Staat Öffentlichkeit Bildungssoziologie Bildungspolitik

Authors and affiliations

  • Achim Brosziewski
    • 1
  • Alex Knoll
    • 2
  • Christoph Maeder
    • 3
  1. 1.Pädagogische Hochschule ThurgaKreuzlingen 2Switzerland
  2. 2.Universität FribourgFribourgSwitzerland
  3. 3.Pädagogosche Hochschle ZürichZürichSwitzerland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-19686-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-19685-1
  • Online ISBN 978-3-658-19686-8
  • About this book