Advertisement

Genese, Konsolidierung und Transformation der neoklassischen Wissenschaftskultur

Zur Konturierung einer Soziologie der Wirtschaftswissenschaften

  • Hanno Pahl

Part of the Edition Theorie und Kritik book series (ETK)

About this book

Introduction

Das vorliegende Buch soll das Forschungsfeld einer Soziologie ökonomischen Wissens und der Wirtschaftswissenschaften konturieren. Zwar liegen mittlerweile einige soziologische Arbeiten in diesem Bereich vor, von einer klar identifizierbaren Forschungsrichtung mit ansatzweise kodifizierten Leitfragen, gesicherten Grundwissensbeständen und wohlsituiertem Methodenarsenal kann aber erst im Ansatz gesprochen werden. Die Ökonomik als Sozialwissenschaft mit der größten kognitiven Autorität, der besten Finanzierung und der stärksten Einbindung in politische Entscheidungsprozesse versagt angesichts relevanter Geschehnisse wie etwa der Finanz- und Wirtschaftskrise im Jahr 2007 in ihrem Objektbereich – und die allermeisten Vertreterinnen und Vertreter der anderen sozial- und kulturwissenschaftlichen Fächer haben wenig bis gar nichts zu ihrer Nachbardisziplin auszusagen.

Der Inhalt
Die Soziologie ökonomischen Wissens und der Wirtschaftswissenschaften • Die neoklassische Wissenschaftskultur als disziplinbeherrschendes Paradigma: Genese, Selbstverständnis, Motorik • Kognition und Persuasion: Vier Fallstudien zu Autorität und Anschlussfähigkeit wirtschaftswissenschaftlichen Wissens • Zum Wandel moderner makroökonomischer Wissensformationen: Aspekte einer Entwicklungslogik

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Der Autor
Dr. Hanno Pahl ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im BMBF-geförderten Projekt „Vom Modell zur Steuerung: Der Einfluss der Wirtschaftswissenschaft auf die politische Gestaltung der Finanzmärkte durch Zentralbanken“ an der Ludwig-Maximilians-Universität München.


Keywords

Wirtschaftssoziologie Wirtschaftswissenschaften Ökononische Methoden Ökonomisches Wissen Volkswirtschaftlehre Makroökonomie

Authors and affiliations

  • Hanno Pahl
    • 1
  1. 1.Institut für SoziologieLudwig-Maximilians-Universität München Institut für SoziologieMünchenGermany

Bibliographic information