Handbuch Mobile Learning

  • Claudia de Witt
  • Christina Gloerfeld

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Claudia de Witt, Christina Gloerfeld
    Pages 1-8
  3. Grundlagen/Stand

    1. Front Matter
      Pages 9-10
    2. Claus Tully
      Pages 83-97
    3. Marc Jansen, Lars Bollen, H. Ulrich Hoppe
      Pages 99-121
    4. Benedikt Zobel, Sebastian Werning, Dirk Metzger, Oliver Thomas
      Pages 123-140
    5. Christian Bürgy
      Pages 141-159
    6. Ansgar Gerlicher, Tobias Jordine
      Pages 161-176
    7. Christoph Greven, Hendrik Thüs, Ulrik Schroeder
      Pages 177-193
    8. Klaus P. Jantke
      Pages 195-218
    9. Eric W. Steinhauer
      Pages 219-229
    10. Kenan Degirmenci, Nadine Guhr, Michael H. Breitner
      Pages 231-253
  4. Theoretische Bezüge/Verortung von Mobile Learning

    1. Front Matter
      Pages 255-255
    2. Christina Gloerfeld
      Pages 257-281
    3. Sandra Schön, Martin Ebner
      Pages 283-302
    4. Christian Glahn, Marion R. Gruber
      Pages 303-320
    5. Theo Hug
      Pages 321-340

About this book

Introduction

Das Handbuch stellt Grundlagen, Anwendungen und Perspektiven digitalisierten Lernens und Lehrens mit mobilen Endgeräten vor. Es behandelt theoretische Bezüge von Mobile Learning ebenso wie praktische Einsätze mobiler Endgeräte. Technologische Grundlagen, didaktische Designs mit Lernimplikationen und Einsatzmöglichkeiten von Mobile Learning in den verschiedenen Bildungskontexten – Schule, Hochschule, Aus- und Weiterbildung – werden erläutert genauso wie grundlegende Bestimmungen des Datenschutzes und des Copyrights. Das Handbuch spannt damit einen Bogen von der historischen Entwicklung bis hin zu zukünftigen Aussichten von Mobile Learning. Die Beiträge von 91 Autorinnen und Autoren fassen die zentralen wissenschaftlichen und für die Praxis relevanten Erkenntnisse über Mobile Learning zusammen, machen Potenziale und Veränderungen durch die zunehmende digitale Mobilität deutlich und geben Impulse für zukünftige Gestaltungsaufgaben hinsichtlich der Digitalisierung im Bildungsbereich.

 

 

Der Inhalt

 

·        Grundlagen und Stand

·        Theoretische Bezüge und Verortung von Mobile Learning

·        Didaktisches Design und Lernimplikationen

·        Mobile Learning in Bildungskontexten

·        Zukunft von Mobile Learning

 

 

Die Zielgruppen

·        Interessierte und Verantwortliche aus Bildungseinrichtungen, Personalentwicklung, Hochschule und Unternehmen

·        Studierende, Lehrende und Wissenschaftler/-innen aus dem Bereich der Bildungswissenschaft und Medienforschung, die sich forschend und gestaltend mit Mobile Learning beschäftigen

 

 

Die Herausgeberinnen
Dr. Claudia de Witt
ist Professorin am Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung der FernUniversität in Hagen.
Christina Gloerfeld ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung der FernUniversität in Hagen.


Keywords

Medienbildung Medienpädagogik Geschichte Lernform Didaktik Wissenskommunikation mobile Medien Technologie Apps Tablets Ökologie Open Education Lern-Apps Mobile Gamification Mobiles Lernen Mobiles Arbeiten

Editors and affiliations

  • Claudia de Witt
    • 1
  • Christina Gloerfeld
    • 2
  1. 1.HagenGermany
  2. 2.HagenGermany

Bibliographic information