Advertisement

Öffentliche Meinung und strategische Kulturen

Außenpolitische Überzeugungen in Deutschland, Frankreich und Großbritannien

  • Fabian Endres

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Fabian Endres
    Pages 13-27
  3. Fabian Endres
    Pages 29-73
  4. Fabian Endres
    Pages 75-90
  5. Fabian Endres
    Pages 209-220
  6. Back Matter
    Pages 221-256

About this book

Introduction

Fabian Endres verknüpft mikroanalytische Einstellungsforschung mit makrogesellschaftlichen Unterschieden, um zu einem besseren Verständnis europäischer außen- und sicherheitspolitischer Grundüberzeugungen zu gelangen. Anhand von Einstellungen zu wichtigen außenpolitischen Institutionen, Ereignissen und Entwicklungen der jüngeren Vergangenheit zeigt der Autor die Bedeutung der strategischen Kultur auf die Wirkung der drei Überzeugungen Multilateralismus, Militarismus und Internationalismus in der deutschen, französischen und britischen Bevölkerung auf. Insbesondere der Gegensatz zwischen einer atlantischen und einer europäischen Ausrichtung der strategischen Kultur schlägt sich in den multilateralen und internationalistischen Grundüberzeugungen in den drei Ländern nieder.

Der Inhalt
• Ausprägungen und Strukturen von Grundüberzeugungen im Vergleich
• Grundüberzeugungen und internationale Kooperation
• Grundüberzeugungen und Mittel der internationalen Politik

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende in den Bereichen Politische Soziologie, Internationale Beziehungen sowie Friedens- und Konfliktforschung
• Sicherheitspolitische Entscheidungsträgerinnen und –träger sowie Journalistinnen und Journalisten mit den Schwerpunkten Außenpolitik und europäische Integration

Der Autor
Fabian Endres arbeitet in der Marktforschung.

Keywords

Sicherheitspolitik Europa Bevölkerungsvergleich Europa Einstellungsforschung internationale Beziehungen

Authors and affiliations

  • Fabian Endres
    • 1
  1. 1.MAFO-InstitutSchwalbach am TaunusGermany

Bibliographic information