Neuzuwanderung in Duisburg-Marxloh

Bulgarische und rumänische Zuwanderer und Alteingesessene im Ankunftsquartier

  • Stefan Böckler
  • Margarita Gestmann
  • Thomas Handke

Part of the Quartiersforschung book series (QF)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVII
  2. Stefan Böckler, Margarita Gestmann, Thomas Handke
    Pages 29-34
  3. Stefan Böckler, Margarita Gestmann, Thomas Handke
    Pages 35-48
  4. Stefan Böckler, Margarita Gestmann, Thomas Handke
    Pages 49-61
  5. Stefan Böckler, Margarita Gestmann, Thomas Handke
    Pages 83-87
  6. Stefan Böckler, Margarita Gestmann, Thomas Handke
    Pages 89-112
  7. Stefan Böckler, Margarita Gestmann, Thomas Handke
    Pages 113-140
  8. Stefan Böckler, Margarita Gestmann, Thomas Handke
    Pages 155-187
  9. Stefan Böckler, Margarita Gestmann, Thomas Handke
    Pages 237-247
  10. Stefan Böckler, Margarita Gestmann, Thomas Handke
    Pages 249-257
  11. Stefan Böckler, Margarita Gestmann, Thomas Handke
    Pages 259-265
  12. Back Matter
    Pages 267-280

About this book

Introduction

Die Autoren untersuchen am Beispiel des Ankunftsquartiers Duisburg-Marxloh Herkunftssituation, Wanderungswege und -motive sowie die Lebenssituation von Zuwanderern aus Bulgarien und Rumänien. Sie analysieren die Einstellungen der schon länger im Quartier lebenden Bevölkerung zu dieser umfangreichen Neuzuwanderung und arbeiten die Bedarfe im Umgang mit ihr heraus. Vergleichbare Ankunftsquartiere sind häufig bereits in der Vergangenheit durch eine schwierige wirtschaftliche Situation und einen hohen Zuwandereranteil geprägt. 

Der Inhalt
  • Die Situation der bulgarischen und rumänischen Zuwanderer in ihren Herkunftsländern und -ortschaften 
  • Ihre Situation in Duisburg-Marxloh aus der Perspektive der amtlichen Statistik und der Zuwanderer
  • Neuzuwanderung und Quartiersentwicklung aus der Sicht von Alteingesessenen und Experten
  • Bedarfe und Herausforderungen im Quartier
  • Zukünftige Entwicklungen und wissenschaftliche Herausforderungen
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften, Soziologie, Politik, Geographie, Stadtforschung
  • Praktiker und Praktikerinnen aus Politik, öffentlicher Verwaltung und Stadtteilarbeit
Die Autoren
Dr. Stefan Böckler ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stadt Duisburg und Projektleiter im NUREC-Institute.
Margarita Gestmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Duisburg-Essen.
Thomas Handke ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am ILS - Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung in Dortmund.

Keywords

EU-2-Zuwanderung Integration im Quartier Diskriminierung im Quartier Bulgarien und Rumänien Integration von EU-2-Zuwanderern Altindustrielles Quartier Duisburg-Marxloh Zuwanderung in Duisburg-Marxloh Integration Duisburg-Marxloh

Authors and affiliations

  • Stefan Böckler
    • 1
  • Margarita Gestmann
    • 2
  • Thomas Handke
    • 3
  1. 1.NUREC-Institute DuisburgGermany
  2. 2.Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-EssenEssenGermany
  3. 3.ILS - Institut für Landes- und StadtentwicklungsforschungDortmundGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-18913-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-18912-9
  • Online ISBN 978-3-658-18913-6
  • About this book