Advertisement

Krisendiskurse und kapitalistische Entwicklungspfade

Arbeits- und sozialpolitische Projekte in Deutschland und Frankreich

  • Julia Lux

Part of the Globale Politische Ökonomie book series (GPÖ)

Table of contents

About this book

Introduction

Julia Lux diskutiert die arbeits- und sozialpolitischen Projekte in Deutschland und Frankreich vor dem Hintergrund der Krisenprozesse seit 2007. Zentral argumentiert sie, dass Deutschland auch in der Krise das Arbeits- und Sozialsystem der Agenda 2010 konsolidiert, während in Frankreich starke Veränderungen in der Arbeits- und Sozialpolitik erkennbar sind. Mit Hilfe eines kritischen, diskursorientierten Ansatzes zur politökonomischen Analyse wird beleuchtet, wie politische Akteure und Akteurinnen den Trend zur Deregulierung des Arbeitsmarktes, Ausweitung der (Lebens-)arbeitszeit und Reform sowie Reduktion der Sozialsysteme in beiden Ländern legitimieren und prägen.

Der Inhalt
  • Theoretische Zugänge zu kapitalistischen Entwicklungspfaden
  • Deutsche und französische Entwicklungspfade vor der Krise
  • Krisenphasen in Europa
  • Soziale und politische Konsequenzen unterschiedlicher Krisenstrategien

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft und Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Arbeits- und Sozialpolitk
  • Entscheidungsträger und -trägerinnen in der Arbeits- und Sozialpolitik, insbesondere in Parteien und Gewerkschaften

Die Autorin
Julia Lux ist als Postdoctoral Teaching Fellow for Social Policy an der Liverpool Hope University in Großbritannien tätig. In dieser Funktion lehrt sie insbesondere sozialpolitische Fragestellungen und setzt ihre Forschung zu den politischen Debatten in Deutschland und Frankreich fort.

Keywords

Politische Ökonomie Hegemonie diskursive Strategien Europäische Union Parteien Sozialpartnerinnen Sozialpartner Kritik

Authors and affiliations

  • Julia Lux
    • 1
  1. 1.Department of Social Work, Care and Just Hope ParkLiverpool Hope UniversityLiverpoolUnited Kingdom

Bibliographic information