Advertisement

Vote-Seeking in der deutschen Gesundheitspolitik

Der Einfluss von bevorstehenden Wahlen in Bund und Ländern auf Reforminitiativen

  • Andreas Köhler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Andreas Köhler
    Pages 13-24
  3. Andreas Köhler
    Pages 25-68
  4. Andreas Köhler
    Pages 155-207
  5. Andreas Köhler
    Pages 209-221
  6. Back Matter
    Pages 223-290

About this book

Introduction

Ausgehend von der These, dass wahltaktische Erwägungen bei der Positionierung von Gesetzesinitiativen in der Gesundheitspolitik eine Rolle spielen, stellt Andreas Köhler dar, wie Initiativen von politischen Akteuren bewusst inhaltlich und hinsichtlich ihrer Terminierung an bevorstehenden Wahlen ausgerichtet werden und sich mit dem Ziel der Stimmenmaximierung an diesen orientieren. Die Ergebnisse machen das Ausmaß der Politikverflechtung zwischen Landtagswahlen und Bundespolitik deutlich.

Der Inhalt
• Initiativen im Politikfeld Gesundheit
• Vote-Seeking-Initiativen als Instrument des politischen Wettbewerbs
• Determinanten bei der Produktion von Vote-Seeking-Initiativen
• Vote-Seeking mit GKV-Reforminitiativen

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft, insb. Politikfeldanalyse und Sozialpolitik
• Praktiker in Gesundheitspolitik, Interessenverbänden, Vertreter  von Parteien

Der Autor
Andreas Köhler ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur für Wirtschaftsjournalismus an der Universität Würzburg und forscht zu politischer Kommunikation, Medienwandel und Journalismus.

Keywords

Gesundheitspolitik Wahlkampf Ökonomische Theorie Politischer Wettbewerb Gesetzliche Krankenversicherung Politikverflechtung

Authors and affiliations

  • Andreas Köhler
    • 1
  1. 1.Universität WürzburgProfessur für Wirtschaftsjournalismus WürzburgGermany

Bibliographic information