Berufliche Bildung an der Grenze zwischen Wirtschaft und Pädagogik

Reflexionen aus Theorie und Praxis

  • Juliana Schlicht
  • Ute Moschner
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. "Berufliche Identitätsentwicklungin einer dynamischen Arbeitswelt undin gesellschaftlichen Umbruchprozessen –Grundpositionen und Grundkonzepte"

  3. "Betriebliches NachhaltigkeitsundWissensmanagement –wirtschaftspädagogische Konzepte,Befunde und Forschungsperspektiven"

    1. Front Matter
      Pages 71-71
    2. Juliana Schlicht, Ute Moschner
      Pages 91-113
    3. Johanna Langfermann, Bärbel Fürstenau
      Pages 115-135
  4. "Arbeiten, Lernen und Lehrenin digitalisierten Umgebungen –Bestandsaufnahmen undForschungsperspektiven"

    1. Front Matter
      Pages 157-157
    2. Detlef Sembill, Clemens Frötschl
      Pages 159-178
    3. Wilfried Schneider
      Pages 199-215
  5. "Lehr-Lern-Prozessgestaltung zwischenInhalts- und Kompetenzorientierung –Domänenspezifische Modellierungsansätzeund Befunde"

    1. Front Matter
      Pages 217-217
    2. Frank Achtenhagen, Susanne Weber
      Pages 219-238
    3. Georg Hans Neuweg
      Pages 239-253
  6. "Professionalisierung von Lehrendenberuflicher Schulen –Forschungs- und praxisorientierteGestaltungsansätze in Deutschlandund Österreich"

    1. Front Matter
      Pages 283-283

About this book

Introduction

Im Zentrum des Bandes steht das Spannungsgefüge beruflicher Bildung. Es geht u. a. um die Frage, wie Lehr-Lern-Prozesse in Betrieben, Schulen und Hochschulen zu gestalten sind, damit Auszubildende sowie Fach- und Führungskräfte gegenwärtige und künftige Herausforderungen einer zunehmend digitalisierten und auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Arbeits- und Bildungswelt bewältigen können. Dazu werden aktuelle Ergebnisse wirtschaftspädagogischer Forschung erörtert, interdisziplinäre Lösungsansätze für wirtschaftswissenschaftliche und erziehungswissenschaftliche Problemstellungen skizziert sowie Gestaltungsvorschläge für die Berufsbildungspraxis, einschließlich Lehrerbildung formuliert.

Der Inhalt

·        Berufliche Identitätsentwicklung in einer dynamischen Arbeitswelt und in gesellschaftlichen Umbruchprozessen

·        Betriebliches Nachhaltigkeits- und Wissensmanagement

· &nb

sp;      Arbeiten, Lernen und Lehren in digitalisierten Umgebungen

·        Lehr-Lern-Prozessgestaltung zwischen Inhalts- und Kompetenzorientierung

·        Professionalisierung von Lehrenden beruflicher Schulen

 

Die Zielgruppen

·        Wissenschaftler und Studierende der Berufs- und Wirtschaftspädagogik und ihrer Nachbardisziplinen

·        Personalverantwortliche und Ausbilder in Unternehmen

·        Referendare und Lehrkräfte beruflicher Schulen

·        Verantwortliche von Bildungseinrichtungen und Hochschulen

Die Herausgeberinnen
Dr. Juliana Schlicht
und Dr. Ute Moschner sind wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Institut für Wirtschaftspädagogik der Univer

sität Leipzig. 

Keywords

Wirtschaftspädagogik Berufspädagogik Verwaltung Lernen Geschäftsprozesse Digitalisierung Industrieunternehmungen Professionalisierung

Editors and affiliations

  • Juliana Schlicht
    • 1
  • Ute Moschner
    • 2
  1. 1.Institut für WirtschaftspädagogikUniversität LeipzigLeipzigGermany
  2. 2.Institut für WirtschaftspädagogikUniversität Leipzig LeipzigGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-18548-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-18547-3
  • Online ISBN 978-3-658-18548-0
  • About this book