Think Tanks der Parteien?

Eine vergleichende Analyse der deutschen politischen Stiftungen

  • Ulrich Heisterkamp

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Ulrich Heisterkamp
    Pages 21-55
  3. Ulrich Heisterkamp
    Pages 57-161
  4. Ulrich Heisterkamp
    Pages 163-491
  5. Ulrich Heisterkamp
    Pages 493-541
  6. Back Matter
    Pages 543-589

About this book

Introduction

Ulrich Heisterkamp untersucht aus vergleichender Perspektive das Potential und die Leistungsprofile der deutschen politischen Stiftungen als Think Tanks. Er leistet damit einen wichtigen Beitrag nicht nur zum Verständnis der parteinahen Stiftungen als Besonderheit des deutschen Politiksystems, sondern auch von Think Tanks im Allgemeinen. Diese gewinnen als wissenschaftlich fundierte Ratgeber für die Politik stetig an Bedeutung. Neben einem Katalog elementarer Think Tank-Funktionen dient die theoretische Unterscheidung zweier Think Tank-Idealtypen (akademisch vs. advokatorisch) als heuristischer Bezugspunkt der Analyse. Heisterkamps Pionierstudie ist die erste Monographie, die alle sechs parteinahen Stiftungen auf eine übergeordnete Fragestellung hin empirisch im Detail erforscht. Der Autor gibt wertvolle Impulse zur weiteren Beschäftigung mit Theorie und Praxis von Think Tanks im Kontext der deutschen Politik. Die zweite Auflage des Standardwerks beinhaltet ein ausführliches Vorwort zum aktuellen Forschungsstand.

Der Inhalt

  • Wissenschaftliche Politikberatung als Metier von Think Tanks
  • Think Tanks – Begriffsbestimmung, Funktionslogik und Typologie
  • Rahmenbedingungen, institutionelle Grundlagen und Leistungsprofile der sechs politischen Stiftungen als Think Tanks
  • Akademisch oder advokatorisch? Die parteinahen Stiftungen im Think Tank-typologischen Aufriss

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft
  • Praktikerinnen und Praktiker aus Politik, Politikberatung, Think Tanks, politischer Bildung und Stiftungsarbeit

Der Autor

Dr. Ulrich Heisterkamp studierte in Regensburg und Washington, D.C. Politikwissenschaft, Germanistik und Journalismus. Bisherige berufliche Tätigkeiten u.a. an der Deutschen Botschaft Moskau sowie im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung.


Keywords

Friedrich-Ebert-Stiftung Konrad-Adenauer-Stiftung Politikberatung Politische Stiftung Think Tank

Authors and affiliations

  • Ulrich Heisterkamp
    • 1
  1. 1.Institut für PolitikwissenschaftUniversität RegensburgBerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-18522-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-18521-3
  • Online ISBN 978-3-658-18522-0
  • About this book