Advertisement

Arbeit im Alter

Zur Bedeutung bezahlter und unbezahlter Tätigkeiten in der Lebensphase Ruhestand

  • Simone Scherger
  • Claudia Vogel
Book

Part of the Altern & Gesellschaft book series (AG)

Table of contents

About this book

Introduction

In dem vorliegenden Band werden die Formen, Ursachen und Folgen von bezahlter und unbezahlter Arbeit im Ruhestand in den Blick genommen und diskutiert. Die Autorinnen und Autoren untersuchen in ihren Beiträgen bezahlte Erwerbstätigkeit und unbezahltes freiwilliges Engagement auf Basis verschiedener methodischer Zugänge. Sie stellen die (erwerbs-)biographischen Voraussetzungen dieser Tätigkeiten dar, deren subjektive Deutungen und ungleichheitsbezogene Implikationen etwa in Hinsicht auf Geschlecht, Alter und Gesundheit. Außerdem werden die vorhergehende Rentenplanung sowie organisationsbezogene und sozialpolitische Perspektiven auf die Verlängerung von Erwerbskarrieren thematisiert. Ziel des Bandes ist es, den Trend der zunehmenden Arbeit nach Renteneintritt sozialwissenschaftlich fundiert und kritisch zu reflektieren.

Der Inhalt
• Erwerbsarbeit und freiwilliges Engagement jenseits der Rentenaltersgrenze
• Bezahlte und unbezahlte Arbeit als Formen der sozialen Teilhabe mit unterschiedlichen Zugangschancen
• Chancen, Risiken und sozialpolitische Implikationen der Ausweitung produktiver Aktivitäten im Alter

Die Herausgeber
Prof. Dr. Simone Scherger ist am Zentrum für Sozialpolitik der Universität Bremen tätig.

Dr. Claudia Vogel arbeitet am Deutschen Zentrum für Altersfragen.

Keywords

Arbeitssoziologie Alterssoziologie Arbeit im Alter Aktivierungsdiskurse Erwerbsbiografie Rentenübergang Ruhestand Sozialpolitik

Editors and affiliations

  • Simone Scherger
    • 1
  • Claudia Vogel
    • 2
  1. 1.SOCIUM – Forschungszentrum Ungleichheit und SozialpolitikUniversität BremenBremenGermany
  2. 2.Deutsches Zentrum für Altersfragen BerlinGermany

Bibliographic information