Advertisement

Muslime, Flüchtlinge und Pegida

Sozialpsychologische und kommunikationswissenschaftliche Studien in Zeiten globaler Bedrohungen

  • Wolfgang Frindte
  • Nico Dietrich

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Wolfgang Frindte
    Pages 1-28
  3. Nico Dietrich
    Pages 29-41
  4. Wolfgang Frindte, Nico Dietrich
    Pages 43-87
  5. Nico Dietrich, Wolfgang Frindte
    Pages 89-137
  6. Nadine D. Müller, Anika Steinert, Kateryna Esselbach, Sophia Zimmerling
    Pages 139-157
  7. Nico Dietrich, Paul Kanis
    Pages 159-180
  8. Stephanie Wohlt, Tarek Barkouni, Anika Czichy, Kirsten Richter, Kristin Silge, Anna Catharina Welzel
    Pages 181-218
  9. Alicia Altvatter, Julius Kaiser, Alexander Schilling, Eva-Maria Steentjes, Maximilian Wollek, Nicole Haußecker
    Pages 219-234
  10. Katharina Jakobi
    Pages 267-285
  11. Wolfgang Frindte, Nico Dietrich
    Pages 287-307
  12. Back Matter
    Pages 309-312

About this book

Introduction

Das Buch bündelt sozialpsychologische und kommunikationswissenschaftliche Befunde über die öffentliche Einstellung zu Muslimen und dem Islam in Deutschland im Kontext von Flüchtlingsdebatte und Terrorbedrohung 2015 und 2016. Die Ergebnisse stützen sich zum einen auf drei standardisierte Befragungen der deutschen Bevölkerung. Zum anderen handelt es sich um Beiträge, die im Rahmen von Master- und Studienprojekten an der Friedrich-Schiller-Universität Jena realisiert wurden.

 

Der Inhalt

Im Zeitalter diversifizierter Bedrohungen • Das Konzept Islamophobie • Einstellungen zum Islam und zu Muslimen I • Einstellungen zu Muslimen und zum Islam II und der Terrorismus • Medien und Islam – eine gefährliche Mischung • Intergruppenkontakt auf sozialen Netzwerkplattformen • „Ich bin ja nicht rechts, aber…“ • Einfluss von Persönlichkeit und Emotionen auf Bildmaterial zur Flüchtlingskrise • Analysemöglichkeiten der Online-Kommunikation auf Social Network Sites am Beispiel PEGIDA und Facebook • NoPegida • Schluss? Zwischen Verschwörungstheorien und Utopie-Erzählungen

Die Zielgruppen

·        Politikwissenschaftler

·        Kommunikationswissenschaftler

·        Sozialpsychologen

·        Politiker

·        Journalisten

Der Herausgeber
Prof. Dr. Wolfgang Frindte
leitet die Abteilung Kommunikationspsychologie am Institut für Kommunikationswissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Nico Dietrich ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung Kommunikationspsychologie am Institut für Kommunikationswissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

 

Keywords

Islamophobie Angst Islamfeindlichkeit Deutsche PEGIDA Terrorismus Medien

Editors and affiliations

  • Wolfgang Frindte
    • 1
  • Nico Dietrich
    • 2
  1. 1.Friedrich-Schiller-Universität Jena JenaGermany
  2. 2.Friedrich-Schiller-Universität JenaJenaGermany

Bibliographic information