Advertisement

Bildungstheorie und Sportdidaktik

Ein Diskurs zwischen kategorialer und transformatorischer Bildung

  • Ralf Laging
  • Peter Kuhn

Part of the Bildung und Sport book series (BUS, volume 9)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Ralf Laging, Peter Kuhn
    Pages 1-25
  3. BEITRÄGE IM HORIZONT KATEGORIALER BILDUNG

  4. BEITRÄGE IM HORIZONT TRANSFORMATORISCHER BILDUNG

    1. Front Matter
      Pages 177-177
    2. Ingrid Bähr, Claus Krieger, Tobias Regenbrecht
      Pages 179-204
  5. BEITRÄGE IM HORIZONT BILDENDER WELTBEGEGNUNG

    1. Front Matter
      Pages 251-251
    2. Ralf Laging
      Pages 317-342
    3. Antje Klinge
      Pages 343-360
    4. Peter Kuhn, Thomas Leffler, Sebastian Liebl
      Pages 361-396

About this book

Introduction

Das Buch greift Diskurse zur fachlichen Bildung auf, die das Bewegungshandeln als Modus der Weltbewegung verstehen. Thematisiert werden relationale Bildungskonzepte, die die Mensch-Welt-Begegnung in den Mittelpunkt rücken. Damit wird auf Ansätze verwiesen, die sich zwischen kategorialen und transformatorischen Bildungsvorstellungen verorten lassen.


Der Inhalt

• Beiträge im Horizont kategorialer Bildung 

• Beiträge im Horizont transformatorischer Bildung

• Beiträge im Horizont bildender Weltbegegnung


Die Herausgeber

Dr. Ralf Laging ist Professor für Bewegungs- und Sportpädagogik am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Philipps-Universität Marburg.

Dr. Peter Kuhn ist Professor für Sportpädagogik und -didaktik am Institut für Sportwissenschaft der Universität  Bayreuth.


Keywords

Bildungstheorie Sportdidaktik Klafki Unterricht Bewegungskultur Schulsport Schülerorientierung

Editors and affiliations

  • Ralf Laging
    • 1
  • Peter Kuhn
    • 2
  1. 1.Philipps-Universität Marburg MarburgGermany
  2. 2.Institut für SportwissenschaftenUniversität BayreuthBayreuthGermany

Bibliographic information