Cognitive Biases beim Umgang mit Daten im Biologieunterricht

  • Sabine Knöner

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Sabine Knöner
    Pages 13-13
  3. Sabine Knöner
    Pages 15-18
  4. Sabine Knöner
    Pages 19-20
  5. Sabine Knöner
    Pages 49-56
  6. Sabine Knöner
    Pages 57-63
  7. Sabine Knöner
    Pages 65-71
  8. Sabine Knöner
    Pages 73-74
  9. Back Matter
    Pages 75-79

About this book

Introduction

Sabine Knöner untersucht systematische Verzerrungen, die im Zusammenhang mit der Tendenz von Studierenden,  Schülerinnen und Schülern stehen, bestehende Vorstellungen auch mithilfe widerlegender Daten zu bestätigen. Dafür werden kognitionspsychologische Erklärungsansätze aus dem Forschungsfeld zu intuitiven Entscheidungs- und Urteilsprozessen im menschlichen Informationsverarbeitungsprozess herangezogen. Ziel ihrer Arbeit ist es, diese vertiefenden sowie differenzierteren Erklärungsansätze der Kognitionspsychologie theoriebasiert auf die Defizite beim Umgang mit Daten zu übertragen. Die Ergebnisse aus der Aufgabenerprobung werden mit Blick auf die Untersuchungsmethode und die Inhaltsvalidität der Aufgaben diskutiert.

Der Inhalt
  • Relevanz des Themas für die Schule
  • Theoretische Grundlagen der Informationsverarbeitung
  • Zusammenhang zwischen auftretenden Cognitive Biases und der Datenart
  • Qualitative Inhaltsanalyse
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Naturwissenschaftsdidaktik und der kognitiven Psychologie
  • (Angehende) Lehrkräfte
Der Autor
Nach erfolgreichem Abschluss ihres Masterstudiums promoviert Sabine Knöner zur Zeit an der Humboldt-Universität zu Berlin im Bereich Fachdidaktik Biologie.

Keywords

Konzeptionelle Veränderungstheorie Konstruktivismus Informationsverarbeitung Qualitative Inhaltsanalysen Kognitionspsychologie

Authors and affiliations

  • Sabine Knöner
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-17009-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer Spektrum, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-17008-0
  • Online ISBN 978-3-658-17009-7
  • About this book