17. Internationales Stuttgarter Symposium

Automobil- und Motorentechnik

  • Michael Bargende
  • Hans-Christian Reuss
  • Jochen Wiedemann

Part of the Proceedings book series (PROCEE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxxii
  2. Jörg Stock
    Pages 13-21
  3. Ulrich Baretzky
    Pages 23-23
  4. Kurt Kruppok, C. Gutenkunst, R. Kriesten, E. Sax
    Pages 41-56
  5. Aleksandar Fandakov, M. Grill, M. Bargende, A. Casal Kulzer
    Pages 107-122
  6. Philipp Skarke, C. Auerbach, M. Bargende, H.-J. Berner
    Pages 143-155
  7. Bernhard Budaker
    Pages 165-176
  8. Thomas Wintrich, M. Krüger, D. Naber, D. Zeh, C. Hinrichsen, C. Uhr et al.
    Pages 177-191

About these proceedings

Introduction

Ein stetig steigender Fundus an Informationen ist heute notwendig, um die immer komplexer werdende Technik heutiger Kraftfahrzeuge zu verstehen. Funktionen, Arbeitsweise, Komponenten und Systeme entwickeln sich rasant. In immer schnelleren Zyklen verbreitet sich aktuelles Wissen gerade in Konferenzen, Tagungen und Symposien in die Fachwelt. Den raschen Zugriff auf diese Informationen bietet die Reihe Proceedings. Das spezielle Wissen aus Konferenzen und Tagungen rund um topaktuelle Automobil-Technik steht in dieser Reihe als Buch über Springer.com wie auch elektronisch in Springer Link und Springer Professional zur Verfügung. 

Der Inhalt

E-Mobility.- Reifen.- Digitalisierung.- Gesamtfahrzeug.- RDE.- Automatisiertes Fahren und vernetzte Fahrzeuge.- Hybrid.- Mechanik/Komponenten.- Ottomotoren.- Fahrdynamik.- Ladesysteme und Energie.- Dieselmotoren.- Fahrerassistenzsysteme.- Aufladung/Ladungswechsel.

Die Zielgruppen

Fahrzeug- und Motoreningenieure sowie Studenten, die aktuelles Fachwissen im Zusammenhang mit Fragestellungen ihres Arbeitsfeldes suchen - Professoren und Dozenten an Universitäten und Hochschulen mit Schwerpunkt Kraftfahrzeug- und Motorentechnik - Gutachter, Forscher und Entwicklungsingenieure in der Automobil- und Zulieferindustrie

Der Herausgeber

Das FKFS erbringt als unabhängiges Institut Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen für die internationale Automobilindustrie. Das Institut bietet hoch spezialisierte Prüfstände und Testeinrichtungen mit einem einzigartigen Leistungsspektrum, selbst entwickelte Mess- und Prüfverfahren, langjährige Erfahrung mit der Entwicklung von Simulationstools und exzellentes Know-how der Mitarbeiter.

Keywords

Abgasnachbehandlung Thermomanagement Elektrofahrzeuge Lenkung Ergonomie Automatisiertes Fahren Fahrwerk der Zukunft

Editors and affiliations

  • Michael Bargende
    • 1
  • Hans-Christian Reuss
    • 2
  • Jochen Wiedemann
    • 3
  1. 1.FKFS Forschungsinstitut für KraftfahrwesenStuttgartGermany
  2. 2.FKFS Forschungsinstitut für KraftfahrwesenStuttgartGermany
  3. 3.FKFS Forschungsinstitut für KraftfahrwesenStuttgartGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-16988-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer Vieweg, Wiesbaden
  • eBook Packages Computer Science and Engineering (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-16987-9
  • Online ISBN 978-3-658-16988-6
  • Series Print ISSN 2198-7432
  • Series Online ISSN 2198-7440
  • About this book