Advertisement

Geschichtspolitik und Soziale Arbeit

Interdisziplinäre Perspektiven

  • Johannes Richter

Part of the Soziale Arbeit in Theorie und Wissenschaft book series (TWSA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Johannes Richter
    Pages 1-8
  3. Wie Geschichte schreiben?

    1. Front Matter
      Pages 9-9
    2. Susanne Maurer
      Pages 11-30
    3. Carsten Müller
      Pages 31-39
  4. Politisch-akademische Positionierungen in der Geschichte Sozialer Arbeit

  5. Geschichtspolitische Angriff spunkte

    1. Front Matter
      Pages 91-91
    2. Christian Niemeyer
      Pages 93-110
    3. Ingo Harms
      Pages 137-152
    4. Sabine Zohry
      Pages 153-177
    5. Gisela Hauss
      Pages 179-195
    6. Johannes Richter
      Pages 197-219
  6. Back Matter
    Pages 221-222

About this book

Introduction

Aus unterschiedlichen Perspektiven gehen die Autorinnen und Autoren des Bandes der Frage nach, inwiefern es sich bei der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit der Geschichte Sozialer Arbeit um ein politisches Unterfangen handelt. Untersucht wird dabei nicht nur, welche bisher übersehenen politischen Impulse von zeitgenössischen Fachvertreterinnen und -vertretern ausgegangen sind, sondern auch, welche identitätsstiftende Bedeutung der Professionsgeschichte beigemessen wird. Nicht zuletzt wird nach der Indienstnahme der Vergangenheit für die Durchsetzung aktueller fachpolitischer und gesellschaftlicher Interessen gefragt.


 


Der Inhalt


Wie Geschichte schreiben?.- Politisch-akademische Positionierungen in der Geschichte Sozialer Arbeit.- Geschichtspolitische Angriffspunkte


 


Die Zielgruppen

Studierende und Lehrende der Sozialen Arbeit, der Sozialpädagogik sowie der Erziehungswissenschaften, Geschichtswissenschaften, Politikwissenschaften und der Philosophie


 


Der Herausgeber


Dr. Johannes Richter ist Professor für Sozialpädagogik/Soziale Arbeit an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit und Diakonie Hamburg.

Keywords

Kritische Historiografie Gesellschaftliches Gedächtnis Pädagogische Konzepte NS-Verbrechen Alice Salomon

Editors and affiliations

  • Johannes Richter
    • 1
  1. 1.u. Diakonie HamburgEv. Hochschule für Soziale Arbeit u. Diakonie HamburgHamburgGermany

Bibliographic information