Advertisement

Potenziale des Fernlinienbusverkehrs in Deutschland

Eine systemdynamische Betrachtung

  • Christian Burgdorf

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Christian Burgdorf
    Pages 1-10
  3. Christian Burgdorf
    Pages 11-81
  4. Christian Burgdorf
    Pages 82-314
  5. Christian Burgdorf
    Pages 315-349
  6. Christian Burgdorf
    Pages 350-362
  7. Back Matter
    Pages 363-385

About this book

Introduction

Christian Burgdorf geht der Frage nach, ob sich der Fernlinienbus nach der Marktliberalisierung im Januar 2013 langfristig im innerdeutschen Personenfernverkehr etablieren kann. Hierfür verwendet er ein systemdynamisches Simulationsmodell, mit dem sich die Entwicklung verschiedener Kenngrößen wie Verkehrsleistung und Umsatz unter Berücksichtigung bestimmter Rahmenbedingungen und Veränderungsprozesse in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft abschätzen lässt. Neben fundierten Erkenntnissen zu den Potenzialen des Fernlinienbusverkehrs in Deutschland erhalten Forscher und Praktiker auch einen ausführlichen Einblick in die Konstruktion des Modells.

Der Inhalt
  • Der deutsche Fernlinienbusmarkt zwischen Regulierung und Liberalisierung
  • Rahmenbedingungen der Modellkonstruktion
  • Empirische Vorarbeiten: Preisanalyse, Marktanalyse, Mobilitätsverhalten im Fernverkehr
  • Modulkonstruktion: Nachfrageentwicklung, Verkehrsmittelwahl und Verkehrsleistungsangebot
  • Simulation unterschiedlicher Szenarien
Die Zielgruppen
  • Lehrende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Verkehrswirtschaft und -politik
  • Expertinnen und Experten in Unternehmen, Verbänden und Politik
Der Autor
Dr. Christian Burgdorf ist ausgebildeter Wirtschaftsjournalist und Volkswirt. Derzeit ist er als Berater im Verkehrssektor tätig. 

Keywords

Verkehrsmittelwahl Personenfernverkehr System Dynamics Marktpotenziale Modal Split Fernlinienbus

Authors and affiliations

  • Christian Burgdorf
    • 1
  1. 1.HamburgGermany

Bibliographic information