Advertisement

Sicherheit und Kriminalprävention in urbanen Räumen

Aktuelle Tendenzen und Entwicklungen

  • Joachim Häfele
  • Fritz Sack
  • Volker  Eick
  • Hergen Hillen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Joachim Häfele
    Pages 193-221

About this book

Introduction

Der Sammelband liefert Befunde zu aktuellen Forschungsfeldern der (Un-)Sicherheit und Kriminalprävention in europäischen Städten. So lässt sich beobachten, dass insbesondere genuin urbane Formen abweichenden Verhaltens und abweichender Situationen zunehmend problematisiert, kriminalisiert und sanktioniert werden. Die klassisch europäische Utopie von Stadt als Möglichkeitsraum scheint so sukzessive ad absurdum geführt und durch eine Utopie der Sicherheit in prinzipiell unsicheren Räumen ersetzt zu werden. Neben ihrer wissenschaftlichen Bedeutung sind die Ergebnisse der vorliegenden Beiträge vor allem für Praxisfelder relevant, die sich mit den Bereichen (Un-)Sicherheit, Kriminalität und Kriminalprävention in städtischen Räumen auseinandersetzen.


Der Inhalt

  • Aktuelle Forschungsbefunde zu den Bereichen (Un-)Sicherheit, Kriminalprävention und Kriminalpolitik
  • Analyse und Kritik kriminal- und ordnungspolitischer Tendenzen im Hinblick auf gesamtgesellschaftliche Transformationsprozesse


Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Soziologie, Kriminologie, Stadtplanung, Politik- und Rechtswissenschaften, Sozialen Arbeit, Öffentlichen Verwaltung
  • Praktizierende in der Stadtplanung, Öffentlichen Verwaltung, Sozialen Arbeit

Die Herausgeber

  • Prof. Dr. Joachim Häfele, Prof. für Soziologie und Kriminologie, Polizeiakademie Niedersachsen und Universität Hannover


  • Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Sack, em. Prof. für Soziologie und Kriminologie, Berlin


  • Dipl.-Pol. Volker Eick, Politologe, Berlin


  • Dipl.-Krim. Hergen Hillen, freier Lektor, Hamburg

Keywords

Un-)Sicherheit und Kriminalprävention in europäischen Städten Kriminalität Europäische Utopie von Stadt Gesamtgesellschaftliche Transformationsprozesse Stadtplanung

Editors and affiliations

  • Joachim Häfele
    • 1
  • Fritz Sack
    • 2
  • Volker  Eick
    • 3
  • Hergen Hillen
    • 4
  1. 1.HamburgGermany
  2. 2.BerlinGermany
  3. 3.c/o Republikanischer Anwältinnen- und AnwältevereinBerlinGermany
  4. 4.HamburgGermany

Bibliographic information