Advertisement

Einführung in die Mediation

Ein Leitfaden für die gelingende Konfliktbearbeitung

  • Christa D. Schäfer

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Christa D. Schäfer
    Pages 1-1
  3. Christa D. Schäfer
    Pages 3-11
  4. Christa D. Schäfer
    Pages 13-22
  5. Christa D. Schäfer
    Pages 23-36
  6. Christa D. Schäfer
    Pages 37-42
  7. Christa D. Schäfer
    Pages 43-45
  8. Christa D. Schäfer
    Pages 47-52
  9. Back Matter
    Pages 53-56

About this book

Introduction

Christa D. Schäfer erläutert, wie durch Mediation gegenseitiges Verständnis und gemeinsame Verständigung über einen Konflikt möglich werden. Nach einer Definition des Begriffs und einem kurzen Abriss der Entstehungsgeschichte folgt eine Erläuterung des Mediationsverfahrens. Anschließend gibt die Autorin einen Überblick über die einzelnen Bereiche der Mediation und stellt gesellschaftliche Rahmenbedingungen der Mediation dar. Nützliche Informationen zu Gesetzen und dem Berufsbild des Mediators sowie eine Liste mit weiteren Informationsquellen ergänzen das essential.

Der Inhalt 
  • Konflikte und Mediation
  • Mediationsverfahren und Mediationsbereiche
  • Ein Metamodell zur Mediation
  • Gesellschaftliche Rahmenbedingungen
Die Zielgruppen 
  • Mediatorinnen und Mediatoren, Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, Psychologen und Psychologinnen
  • Studierende und Dozierende der Psychologie
Die Autorin
Dr. Christa D. Schäfer ist wissenschaftlich qualifizierte Pädagogin mit Zusatzausbildungen in Mediation, Coaching, Supervision, Systemischer Beratung und Training. Sie ist Geschäftsführerin des comedu Instituts (communication – mediation – education) in Berlin. Sie arbeitet deutschlandweit als lizenzierte Mediatorin und Mediationsausbilderin BM ® in verschiedenen Mediationsbereichen und lehrt an mehreren Hochschulen. 

Keywords

Konflikte Konfliktbearbeitung Konfliktmanagement Mediationsverfahren Mediationsbereiche Mediator

Authors and affiliations

  • Christa D. Schäfer
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-15883-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-15882-8
  • Online ISBN 978-3-658-15883-5
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • Buy this book on publisher's site