Advertisement

Handbuch Sprache in den Public Relations

Theoretische Ansätze – Handlungsfelder – Textsorten

  • Annika Schach
  • Cathrin Christoph

Part of the Springer Reference Sozialwissenschaften book series (SRS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xiv
  2. Theoretische Ansätze

  3. Disziplinen / Handlungsfelder

    1. Front Matter
      Pages 151-151
    2. Annika Schach
      Pages 153-170
    3. Peter Stücheli-Herlach
      Pages 171-190
    4. Cathrin Christoph
      Pages 191-202
    5. Christian Schwägerl, Reinhold Fuhrberg, Dimitrij Umansky
      Pages 271-291
    6. Sina Schneider
      Pages 293-308
    7. Andreas Brüser, Alexander Güttler
      Pages 333-356
    8. Christian Ameseder, Silvia Ettl-Huber
      Pages 357-373
    9. Vazrik Bazil, Manfred Piwinger
      Pages 395-409
  4. Textsorten

    1. Front Matter
      Pages 411-411
    2. Helmut Ebert
      Pages 413-422
    3. Adrian Aebi, Bruno Frischherz
      Pages 423-452
    4. Jan Flegelskamp
      Pages 467-483
    5. Silvia Ettl-Huber, Maria Aschbacher
      Pages 497-513
    6. Michael Szurawitzki
      Pages 515-531

About this book

Introduction

Das Handbuch bietet einen umfassenden und systematischen Überblick zur Rolle von Sprache und Texten in den Public Relations. Das Interesse einer interdisziplinären Beschäftigung mit Sprachgebrauch in der internen und externen Unternehmenskommunikation ist in der Praxis und Wissenschaft gestiegen. Von der Text- und Diskursanalyse über die Systemtheorie und den kommunikativen Institutionalismus bis zur Sprachphilosophie: Das Handbuch zeigt theoretische Ansätze für die Beschäftigung mit Sprache in Organisationen. Es beleuchtet zudem, wie sprachwissenschaftliche Modelle und Methoden für die Analyse von Handlungsfeldern der PR eingesetzt werden können. Darüber hinaus zeigen die Beiträge, wie die konkrete Analyse von Textsorten zu einem Erkenntnisgewinn führen, der die Grundlage für eine moderne Unternehmenskommunikation in der heutigen medialen Landschaft bieten kann. Das Handbuch bietet eine umfassende Bestandsaufnahme des aktuellen Forschungsstandes zum Thema Sprache in den Public Relations.

Der Inhalt
  • Theoretische Ansätze
  • Disziplinen / Handlungsfelder
  • Textsorten der PR

Die Zielgruppen
Wissenschaftler, Lehrende und Studierende der
Public Relations, des Kommunikationsmanagements und der Medien- und Kommunikationswissenschaften. Unternehmensvertreter der Öffentlichkeitsarbeit und Marketing mit Interesse an aktueller Forschung rund um Text und Sprache.

Die Herausgeberinnen
Prof. Dr. Annika Schach ist Professorin für Angewandte Public Relations an der Hochschule Hannover, Fakultät III – Medien, Information und Design. 
Dr. Cathrin Christoph ist PR-Beraterin und Inhaberin von Christoph Kommunikation in Hamburg. Sie arbeitet zudem als Lehrbeauftragte.

Keywords

PR-Texte Textlinguistik Organisationskommunikation/PR PR-Sprache Krisenkommunikation Rhetorik

Editors and affiliations

  • Annika Schach
    • 1
  • Cathrin Christoph
    • 2
  1. 1.Abteilung IKHochschule Hannover Abteilung IKHannoverGermany
  2. 2.HamburgGermany

Bibliographic information