Advertisement

Regieren in der Einwanderungsgesellschaft

Impulse zur Integrationsdebatte aus Sicht der Regierungsforschung

  • Christoph Bieber
  • Andreas Blätte
  • Karl-Rudolf Korte
  • Niko Switek

Part of the Studien der NRW School of Governance book series (NRW SCHOOL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Christoph Bieber, Andreas Blätte, Karl-Rudolf Korte, Niko Switek
    Pages 1-5
  3. Politikmanagement in der Einwanderungsgesellschaft

  4. Parteien und Willensbildung im Spiegel der Integrationsdebatte

  5. Die Integrationsdebatte als Wahlkampfthema

  6. Wissenschaftliche Politikberatung und Politische Bildung zur Einwanderung

    1. Front Matter
      Pages 121-121
    2. Christoph Bieber
      Pages 123-127
    3. Sabine Manzel
      Pages 129-134
  7. Die Sprache der Einwanderungspolitik

    1. Front Matter
      Pages 153-153
    2. Andreas Blätte
      Pages 163-171
  8. Nachwort

    1. Front Matter
      Pages 179-179
    2. Jürgen Rüttgers
      Pages 181-186
  9. Back Matter
    Pages 187-189

About this book

Introduction

Dieses Buch thematisiert die Herausforderung, mit der sich die Politik in Deutschland nach der Aufnahme einer historisch hohen Zahl von Flüchtlingen und in der Folge mit der Frage der Integration dieser Menschen in die Gesellschaft konfrontiert sieht. Die Rahmenbedingungen und Charakteristika des Regierens in der Einwanderungsgesellschaft werden entlang der fünf Themenfelder Politikmanagement, Parteien und Willensbildung, Wahlen und Wählen, wissenschaftliche Politikberatung und politische Bildung sowie Sprache und politische Kommunikation mit verschiedenen disziplinären Ansätzen diskutiert. Die Impulse mit ihren unterschiedlichen Blickwinkeln schärfen das Verständnis für die anstehenden Herausforderung und skizzieren mögliche Lösungsansätze.

Der Inhalt
Politikmanagement in der Einwanderungsgesellschaft.- Parteien und Willensbildung im Spiegel der Integrationsdebatte.- Die Integrationsdebatte als Wahlkampfthema.- Wissenschaftliche Politikberatung und Politische Bildung zur Einwanderung.- Die Sprache der Einwanderungspolitik

Die Zielgruppen
Studierende, Lehrende und Wissenschaftler der Politikwissenschaft
Politikerinnen und Politiker
Journalistinnen und Journalisten

Die Herausgeber
Univ.-Prof. Dr. Christoph Bieber (Welker-Stiftungsprofessor für Ethik in Politikmanagement und Gesellschaft), Univ.-Prof. Dr. Andreas Blätte (Professor für Public Policy und Landespolitik), Univ.-Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte (Professor für das Politische System der Bundesrepublik Deutschland und moderne Staatstheorien / Direktor der NRW School of Governance / Dekan der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften), Dr. Niko Switek (wissenschaftlicher Mitarbeiter) gehören der NRW School of Governance und dem Institut für Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen an.

Keywords

Integration Parteien Parteiensystem Wahlen Kommunikation Politikmanagement Willensbildung Wahlkampf Politikberatung

Editors and affiliations

  • Christoph Bieber
    • 1
  • Andreas Blätte
    • 2
  • Karl-Rudolf Korte
    • 3
  • Niko Switek
    • 4
  1. 1.NRW School of GovernanceUniversität Duisburg-Essen NRW School of GovernanceDuisburgGermany
  2. 2.NRW School of GovernanceUniversität Duisburg-Essen NRW School of GovernanceDuisburgGermany
  3. 3.NRW School of GovernanceUniversität Duisburg-Essen NRW School of GovernanceDuisburgGermany
  4. 4.Institut für PolitikwissenschaftUniversität Duisburg-Essen Institut für PolitikwissenschaftDuisburgGermany

Bibliographic information