Advertisement

Öffentliche Meinung zu Auslandseinsätzen der Bundeswehr

Zwischen Antimilitarismus und transatlantischer Orientierung

  • Matthias Mader

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Matthias Mader
    Pages 13-26
  3. Matthias Mader
    Pages 27-55
  4. Matthias Mader
    Pages 57-82
  5. Matthias Mader
    Pages 83-105
  6. Matthias Mader
    Pages 107-131
  7. Matthias Mader
    Pages 133-164
  8. Matthias Mader
    Pages 165-192
  9. Matthias Mader
    Pages 193-206
  10. Back Matter
    Pages 207-274

About this book

Introduction

Matthias Mader zeigt, dass die Zustimmung der Deutschen zu spezifischen Auslandseinsätzen der Bundeswehr in starkem Maße davon abhängt, ob eine grundlegende Bereitschaft zur Kooperation innerhalb des transatlantischen Bündnisses und zum Einsatz militärischer Gewalt vorliegt. Der Autor legt dar, dass die relative Bedeutung dieser Grundhaltungen für die Einstellungsbildung in gewissem Maße davon abhängig ist, wie präsent diese Aspekte im öffentlichen Diskurs sind. Insgesamt zeigt sich jedoch ein von Einsatzspezifika und Elitendiskurs weitgehend unabhängiges Primat antimilitaristischer Grundhaltungen bei der Einstellungsbildung. Die Erkenntnisse werden auf Grundlage zahlreicher standardisierter, repräsentativer Bevölkerungsbefragungen unter Verwendung neuester statistischer Verfahren gewonnen. Die Befunde bieten wichtige Implikationen für unser Verständnis der politischen Einstellungsbildung, Kommunikation und Repräsentation.


Der Inhalt


  • Öffentliche Meinung zu Auslandseinsätzen in unterschiedlichen Informationskontexten
  • Der humanitäre Einsatz in Somalia
  • Der NATO-Kampfeinsatz im Kosovo
  • Der Irak-Krieg: Ein innenpolitischer und transatlantischer Konfliktfall
  • Der Afghanistaneinsatz zwischen Friedensmission und Aufstandsbekämpfung

Die Zielgruppen


  • Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft (insb. Politische Soziologie), Sozialpsychologie, Soziologie
  • Expertinnen und Experten der Außenpolitik und der Internationalen Beziehungen

Der Autor


Matthias Mader ist Politikwissenschaftler an der Universität Mannheim. 

Keywords

Strategische Kultur Elitendiskurs Politische Werte und Grundhaltungen Politische Psychologie Einsatz in Somalia NATO-Kampfeinsatz im Kosovo Irak-Krieg

Authors and affiliations

  • Matthias Mader
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für pol. PsychologieUniversität Mannheim Lehrstuhl für pol. PsychologieMannheimGermany

Bibliographic information