Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität in Multikanalsystemen des Einzelhandels

Eine kaufprozessphasenübergreifende Untersuchung

  • Jessica Fleer

Part of the Interaktives Marketing book series (IM)

Table of contents

About this book

Introduction

Jessica Fleer betrachtet das Konsumentenverhalten im Multikanalsystem ganzheitlich entlang der einzelnen Kaufprozessphasen. Im Rahmen einer empirischen Untersuchung wird unter Anwendung multivariater Analyseverfahren die herausragende Bedeutung der Informationszufriedenheit für die Gesamtzufriedenheit mit und die Loyalität zu einem Multichannel-Händler nachgewiesen. Darüber hinaus wird deutlich, dass die wahrgenommene Integration der verschiedenen Absatzkanäle einen positiven Einfluss auf die Gesamtzufriedenheit mit dem Multichannel-Händler hat.

Der Inhalt

  • Charakterisierung von Multikanalsystemen im Einzelhandel
  • Stand der Forschung zum Käuferverhalten in Multikanalsystemen
  • Konzeptualisierung der Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität in Multikanalsystemen entlang des Kaufprozesses
  • Empirische Analyse der Wirkung der Kundenzufriedenheit in den Kaufprozessphasen auf die Gesamtzufriedenheit mit und die Loyalität zu einem Multichannel-Händler

Die Zielgruppen

  • Lehrende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Handelsmanagement
  • Fach- und Führungskräfte aus dem Einzelhandel

Die Autorin

Dr. Jessica Fleer promovierte bei Prof. Dr. Wolfgang Fritz am Institut für Marketing an der Technischen Universität Braunschweig.

Keywords

Konsumentenverhalten Kaufprozessphasen multivariate Analysephasen Multichannel-Händler Absatzkanäle

Authors and affiliations

  • Jessica Fleer
    • 1
  1. 1.Insitut für MarketingTechnische Universität BraunschweigBraunschweigGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-15292-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-15291-8
  • Online ISBN 978-3-658-15292-5
  • About this book