Skip to main content
  • Book
  • Open Access
  • © 2017

Evidenz und Medien

Journalistische Wahrnehmung und Darstellung wissenschaftlicher Ungesichertheit

Authors:

  • Sozialwissenschaftliche Studie

  • Includes supplementary material: sn.pub/extras

  • 5783 Accesses

Buying options

eBook USD 34.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-15174-4
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 44.99
Price excludes VAT (USA)

Table of contents (4 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-X
  2. Schlussbetrachtung

    • Lars Guenther
    Pages 113-127
  3. Back Matter

    Pages 129-142

About this book

Lars Guenther analysiert die Gründe für die jeweilige Berichterstattung über wissenschaftliche Evidenz von Wissenschaftsjournalisten vor dem Hintergrund des Spannungsverhältnisses Wissenschaft – Journalismus – Öffentlichkeit. Die Ergebnisse der eigenen Studien, die Erkenntnisse aus Inhaltsanalysen und Befragungen zusammenfassen, verweisen auf die dominante Rolle des Publikums: So machen Journalisten ihre Entscheidung, wie wissenschaftliche Evidenz dargestellt wird, vorrangig davon abhängig, wie stark sie glauben, dass ihre Leser und Zuhörer erwarten, dass Forschungsergebnisse eher gesichert oder ungesichert präsentiert werden sollen.

Der Inhalt
Wissenschaftsjournalismus und wissenschaftliche Evidenz
Inhaltszentrierte Perspektive: Die Darstellung wissenschaftlicher Evidenz
Journalismuszentrierte Perspektive: Wahrnehmung wissenschaftlicher Evidenz
Für und Wider einer evidenzsensiblen Kommunikation sowie offene Forschungsfragen

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Bereiche Kommunikationswissenschaft, Wissenschaftskommunikation, Wissenschaftssoziologie und -psychologie
Wissenschaftler aller Fachgebiete, die mediale Berichterstattung erfahren

Der Autor
Lars Guenther ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in Forschung und Lehre am Centre for Research on Evaluation, Science and Technology (CREST) der Stellenbosch University in Südafrika.

Keywords

  • Wissenschaftskommunikation
  • Handlungstheorie
  • Wissenschaftsjournalismus
  • Public Engagement
  • Journalistik
  • media research

Authors and Affiliations

  • Stellenbosch University, CREST , Stellenbosch, South Africa

    Lars Guenther

About the author

Lars Guenther ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in Forschung und Lehre am Centre for Research on Evaluation, Science and Technology (CREST) der Stellenbosch University in Südafrika.

Bibliographic Information

  • Book Title: Evidenz und Medien

  • Book Subtitle: Journalistische Wahrnehmung und Darstellung wissenschaftlicher Ungesichertheit

  • Authors: Lars Guenther

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-15174-4

  • Publisher: Springer VS Wiesbaden

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

  • Copyright Information: Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

  • Softcover ISBN: 978-3-658-15173-7

  • eBook ISBN: 978-3-658-15174-4

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: X, 132

  • Number of Illustrations: 5 b/w illustrations

  • Topics: Journalism, Media Sociology, Media and Communication

Buying options

eBook USD 34.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-15174-4
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 44.99
Price excludes VAT (USA)