Advertisement

Das Gesunde Unternehmen zwischen Utopie und Dystopie

Betriebliches Gesundheitsmanagement auf dem Prüfstand

  • Moritz Petzi
  • Simone Kattwinkel

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Moritz Petzi, Simone Kattwinkel
    Pages 1-2
  3. Moritz Petzi, Simone Kattwinkel
    Pages 3-6
  4. Moritz Petzi, Simone Kattwinkel
    Pages 13-34
  5. Moritz Petzi, Simone Kattwinkel
    Pages 35-37
  6. Back Matter
    Pages 39-45

About this book

Introduction

Angaben zu Umschlag (U4)

Das vorliegende essential gibt einen umfassenden Einblick in die Themenfelder Gesundheit, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Betriebliche Gesundheitsförderung. Es erweitert den derzeitigen Diskurs über Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) in Wissenschaft und Praxis um eine kritische Perspektive. Das Autorenduo Simone Kattwinkel und Moritz Petzi stellt nicht nur die Frage nach der Verantwortung für Gesundheit im Spannungsfeld von Individuum, Unternehmen und Staat, sondern darüber hinaus nach der gesellschaftlichen Bedeutung von Mitarbeitergesundheit als organisationaler Größe.

Der Inhalt

  • Gesundheit, Gesundheitskompetenz und Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Das Gesunde Unternehmen im gesellschaftlichen Wandel
  • Sensible Gesundheitsdaten und Datenschutz

Die Zielgruppen

  • Studierende und Dozierende der Betriebswirtschaftslehre, Psychologie, Arbeitsmedizin und Sozialwissenschaften
  • Führungskräfte, Personalverantwortliche und Gesundheitsbeauftragte

Die Autoren

Dr. phil. Moritz Petzi ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department für Bildungswissenschaft, der Uni­versität der Bundeswehr München. Seine Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind Interkultu­relle Pädagogik, Bildungsmanagement und Qualitative Forschung.

Dr. rer. pol. Simone Kattwinkel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department für Bildungswissenschaft, der Uni­versität der Bundeswehr München in den Bereichen Organisati­onssoziologie, Wirtschaftspädagogik und Bildungsmanagement.

Keywords

Gesundheitsförderung Arbeit Mitarbeiter-Gesundheit Flexibilisierung Entgrenzung

Authors and affiliations

  • Moritz Petzi
    • 1
  • Simone Kattwinkel
    • 2
  1. 1.Universität der Bundeswehr MünchenMünchenGermany
  2. 2.Universität der Bundeswehr München MünchenGermany

Bibliographic information