Architektur- und Planungsethik

Zugänge, Perspektiven, Standpunkte

  • Karsten Berr

Part of the RaumFragen: Stadt – Region – Landschaft book series (RFSRL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Karsten Berr
    Pages 1-12
  3. Zugänge zu moralischen, ethischen und politischen Aspekten der Planung

  4. Perspektiven zu einer Architektur- und Planungsethik

  5. Standpunkte zum Verhältnis des Moralischen und Ästhetischen in einer Architektur- und Planungsethik

    1. Front Matter
      Pages 157-157
    2. Christoph Baumberger
      Pages 159-174
    3. Gesine Schepers
      Pages 195-203
  6. Back Matter
    Pages 205-206

About this book

Introduction

Die Autoren dieses Bandes eröffnen Zugänge, Perspektiven und Standpunkte zu einer Architektur- und Planungsethik für Menschen in einer bebauten und bewohnten Welt, die auch in Zukunft bewohnbar bleiben soll. Den Beiträgen ist gemeinsam, dass sie von einer konkreten Praxis ausgehen und zeigen, welche ethisch relevanten Aspekte mit dem Handeln der Akteure verbunden sind oder mit welchen moralischen Herausforderungen dieses Handeln konfrontiert wird. In einem ersten Zugriff werden Zugänge zu moralischen, ethischen und politischen Aspekten der Planung identifiziert und für weitere architektur- und planungsethische Überlegungen erschlossen. Anschließend werden grundlegende begriffliche und theoretische Perspektiven einer Architektur- und Planungsethik aus lebensweltlichen Erfahrungen oder Handlungen der Akteure oder der Eigenlogik architektonischer Entwurfs- und Planungsprozesse entwickelt. Abschließend wird das heikle Verhältnis des Ästhetischen und Moralischen innerhalb architektur- und planungsethischer Überlegungen begrifflich präzisiert und mit neuen Argumenten gewichtet.

Der Inhalt
Zugänge zu moralischen, ethischen und politischen Aspekten der Planung • Perspektiven zu einer Architektur- und Planungsethik • Standpunkte zum Verhältnis des Moralischen und Ästhetischen in einer Architektur- und Planungsethik

Die Zielgruppen
(Landschafts-)Architekt/innen • Landschafts- und Raumplaner/innen •  Sozial- und Kulturwissenschaftler/innen

Der Herausgeber
Dr. Karsten Berr ist an der Universität Vechta tätig. 

Keywords

Architekttur Stadtplanung Planerische Praxis Architektursoziologie Ethische Vernatwortung

Editors and affiliations

  • Karsten Berr
    • 1
  1. 1.Universität Vechta VechtaGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-14973-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-14972-7
  • Online ISBN 978-3-658-14973-4
  • About this book