Advertisement

Elektromagnete

Grundlagen, Berechnung, Entwurf und Anwendung

  • Eberhard Kallenbach
  • Rüdiger Eick
  • Tom Ströhla
  • Karsten Feindt
  • Matthias Kallenbach
  • Oliver Radler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Eberhard Kallenbach, Rüdiger Eick, Tom Ströhla, Karsten Feindt, Matthias Kallenbach, Oliver Radler
    Pages 1-16
  3. Eberhard Kallenbach, Rüdiger Eick, Tom Ströhla, Karsten Feindt, Matthias Kallenbach, Oliver Radler
    Pages 17-54
  4. Eberhard Kallenbach, Rüdiger Eick, Tom Ströhla, Karsten Feindt, Matthias Kallenbach, Oliver Radler
    Pages 55-104
  5. Eberhard Kallenbach, Rüdiger Eick, Tom Ströhla, Karsten Feindt, Matthias Kallenbach, Oliver Radler
    Pages 105-137
  6. Eberhard Kallenbach, Rüdiger Eick, Tom Ströhla, Karsten Feindt, Matthias Kallenbach, Oliver Radler
    Pages 139-203
  7. Eberhard Kallenbach, Rüdiger Eick, Tom Ströhla, Karsten Feindt, Matthias Kallenbach, Oliver Radler
    Pages 205-230
  8. Eberhard Kallenbach, Rüdiger Eick, Tom Ströhla, Karsten Feindt, Matthias Kallenbach, Oliver Radler
    Pages 231-273
  9. Eberhard Kallenbach, Rüdiger Eick, Tom Ströhla, Karsten Feindt, Matthias Kallenbach, Oliver Radler
    Pages 275-310
  10. Eberhard Kallenbach, Rüdiger Eick, Tom Ströhla, Karsten Feindt, Matthias Kallenbach, Oliver Radler
    Pages 311-342
  11. Eberhard Kallenbach, Rüdiger Eick, Tom Ströhla, Karsten Feindt, Matthias Kallenbach, Oliver Radler
    Pages 343-371
  12. Eberhard Kallenbach, Rüdiger Eick, Tom Ströhla, Karsten Feindt, Matthias Kallenbach, Oliver Radler
    Pages 373-402
  13. Back Matter
    Pages 403-438

About this book

Introduction

Dieses Fachbuch beschreibt verständlich die physikalischen Grundlagen, den Entwurf und ausgewählte Einsatzgebiete von Gleichstrom-, Wechselstrom- und polarisierten Elektromagneten. Elektromagnete spielen als Antriebselemente in mechatronischen Systemen eine wichtige Rolle und werden im Maschinen- und Fahrzeugbau sowie in der Automatisierungs- und Präzisionstechnik erfolgreich eingesetzt. Als Magnetaktoren bestimmen sie in mechatronischen Systemen entscheidend die funktionellen Eigenschaften moderner technischer Produkte mit. In der aktuellen Auflage wurden die Themen Geschichte der Elektromagnete und Magnetische Materialien erweitert.

Der Inhalt
Grundgesetze des magnetischen Feldes - Magnetkraft und Energie - Berechnung des magnetischen Feldes von Elektromagneten - Das dynamische Verhalten von Elektromagneten - Erwärmung von Antrieben - Elektromagnetische Schrittmotoren - Entwurf elektromagnetischer Antriebe - Spezielle Magnetkonstruktionen - Magnetische Mikroaktoren - Magnetische Messtechnik

Die Zielgruppen

  • Entwickler, Konstrukteure, Anwender elektromagnetischer Aktoren in der Industrie (Maschinenbau, Automobilbau, Automatisierungstechnik, Präzisionstechnik)
  • Studierende der Studiengänge Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik, Gerätebau, Mikrosystemtechnik und der Angewandten Informatik

Die Autoren
Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. h. c. Eberhard Kallenbach leitete bis 2002 das Fachgebiet Mechatronik an der TU Ilmenau und war Leiter des Steinbeis-Transferzentrums Mechatronik Ilmenau.
Dr.-Ing. Rüdiger Eick ist Entwicklungsingenieur bei ZF TRW / Lucas Varity GmbH Koblenz.
Dr.-Ing. Tom Ströhla ist Akademischer Rat im Fachgebiet Mechatronik der Fakultät für Maschinenbau an der TU Ilmenau.
Dr.-Ing. Karsten Feindt ist Entwicklungsingenieur bei der IDAM AG & Co. KG, Suhl.
Dr.-Ing. Matthias Kallenbach ist Leiter Innovation und Technik bei der Kern Technik GmbH & Co. KG Schleusingen. 
Dr.-Ing. Oliver Radler ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Mechatronik der Fakultät für Maschinenbau der TU Ilmenau.

Keywords

Aktor Antrieb Energie Erwärmungsberechnung Magnet Magnetkraft Mechatronik Messtechnik Mikroaktor Schrittmotor elektromagnetisch elektromagnetischer Antrieb magnetisch magnetisches Feld

Authors and affiliations

  • Eberhard Kallenbach
    • 1
  • Rüdiger Eick
    • 2
  • Tom Ströhla
    • 3
  • Karsten Feindt
    • 4
  • Matthias Kallenbach
    • 5
  • Oliver Radler
    • 6
  1. 1.IlmenauGermany
  2. 2.ZF TRWKoblenzGermany
  3. 3.Fakultät für Maschinenbau/FB MechatronikTU Ilmenau IlmenauGermany
  4. 4.INA-Drives & Mechatronics GmbH & Co. KG SuhlGermany
  5. 5.Kern Technik GmbH & Co. KG SchleusingenGermany
  6. 6.Fakultät Maschinenbau/FB MechatronikTU Ilmenau IlmenauGermany

Bibliographic information