Konsolidierung eines umgekehrten Unternehmenserwerbs nach IFRS

Erstkonsolidierung und Änderung bestehender Beherrschungs- und Beteiligungsverhältnisse

  • Katja Sachse

Part of the Hallesche Schriften zur Betriebswirtschaft book series (HSBW, volume 32)

Table of contents

About this book

Introduction

Katja Sachse widmet sich einer detaillierten Darstellung und Analyse der Vorschriften, die umgekehrte Unternehmenserwerbe regeln. Sie entwickelt erstmalig Lösungen für bestehende Regelungslücken der Erst- und Folgekonsolidierung sowie Hinweise zur praktischen Umsetzung. Bei diesen besonderen Unternehmenszusammenschlüssen wird das rechtliche Tochterunternehmen als wirtschaftlicher Erwerber identifiziert. Für die korrekte Abbildung dieser im IFRS-Konzernabschluss sind besondere Konsolidierungsvorschriften notwendig, weshalb in IFRS 3.B20 ff. entsprechende Konsolidierungsregeln vorgegeben wurden. 

Der Inhalt
  • Begriff und Systematisierung des umgekehrten Unternehmenserwerbs
  • Bestimmung der Gegenleistung des Unternehmenserwerbs
  • Ausweis des Konzerneigenkapitals
  • Ermittlung des Ergebnisses je Aktie
  • Kapitalkonsolidierung von späteren Änderungen der Beteiligungs- und Beherrschungsstruktur

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der BWL mit Schwerpunkt internationale Konzernrechnungslegung
  • Verantwortliche in der internationalen Konzernrechnungslegung

Die Autorin
Dr. Katja Sachse promovierte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bei Prof. Dr. Dr. h.c. Ralf Michael Ebeling.

Keywords

Beherrschung Kapitalkonsolidierung Konzerneigenkapital Entkonsolidierung Gegenleistung

Authors and affiliations

  • Katja Sachse
    • 1
  1. 1.Universität Halle Halle/SaaleGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-14755-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-14754-9
  • Online ISBN 978-3-658-14755-6
  • About this book