Advertisement

Lebensversicherungsmathematik

Basiswissen zur Technik der deutschen Lebensversicherung

  • Jens Kahlenberg

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xii
  2. Einführung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Jens Kahlenberg
      Pages 3-5
    3. Jens Kahlenberg
      Pages 7-14
    4. Jens Kahlenberg
      Pages 15-35
  3. Klassische Lebensversicherungsmathematik

    1. Front Matter
      Pages 37-37
    2. Jens Kahlenberg
      Pages 39-83
    3. Jens Kahlenberg
      Pages 85-127
    4. Jens Kahlenberg
      Pages 129-176
    5. Jens Kahlenberg
      Pages 177-185
    6. Jens Kahlenberg
      Pages 187-216
    7. Jens Kahlenberg
      Pages 217-257
    8. Jens Kahlenberg
      Pages 259-288
  4. Weiterführende Versicherungstechnik

    1. Front Matter
      Pages 289-289
    2. Jens Kahlenberg
      Pages 291-317
    3. Jens Kahlenberg
      Pages 319-343
    4. Jens Kahlenberg
      Pages 345-373
    5. Jens Kahlenberg
      Pages 375-404
    6. Jens Kahlenberg
      Pages 405-412
    7. Jens Kahlenberg
      Pages 413-421
    8. Jens Kahlenberg
      Pages 423-444
    9. Jens Kahlenberg
      Pages 445-450
  5. Anhang

    1. Front Matter
      Pages 451-451
    2. Jens Kahlenberg
      Pages 453-479
    3. Jens Kahlenberg
      Pages 481-487
    4. Jens Kahlenberg
      Pages 489-503
  6. Back Matter
    Pages 505-535

About this book

Introduction

Dieses Buch gibt eine ausführliche und verständliche Einführung in die Technik der deutschen Lebensversicherung. Nach einer allgemeinen Einleitung werden die Rechnungsgrundlagen Zins, Biometrie und Kosten, die Berechnung von Prämien, Leistungen und Reserven sowie die Überschussbeteiligung erläutert. Über diese klassische Lebensversicherungsmathematik hinaus geht der Autor detailliert auf die Darstellung fondsgebundener Tarife ein und beschreibt auch das komplexe Teilgebiet der Berufsunfähigkeitsversicherung in aller Tiefe. Zudem werden Aspekte der Pflegeversicherung sowie Fragestellungen des Jahresabschlusses und der Bilanzierung behandelt. Zahlreiche Übungsaufgaben inklusive Lösungen unterstützen das Selbststudium und veranschaulichen die versicherungstechnischen Vorgehensweisen. Ein umfassender Anhang mit biometrischen Rechnungsgrundlagen, mathematischen Grundformeln, Wörterbuch und Symbolverzeichnis rundet das Werk ab.

Der Inhalt

Einführung
Klassische Lebensversicherungsmathematik
Weiterführende Versicherungstechnik
Anhang

Über den Autor
Dr. Jens Kahlenberg ist Aktuar DAV und berät auf freiberuflicher Basis Unternehmen im aktuariellen Umfeld. Neben seinem Praxis-Schwerpunkt Lebensversicherung, in welchem er über langjährige, einschlägige Berufserfahrung verfügt, ist der Autor seit vielen Jahren auch als Dozent im Bereich Statistik in verschiedenen Einrichtungen tätig.

Keywords

Lebensversicherung Versicherungsmathematik Prophet Berufsunfähigkeitsversicherung Fondsgebundene Versicherung

Authors and affiliations

  • Jens Kahlenberg
    • 1
  1. 1.KölnGermany

Bibliographic information