Advertisement

FinTechs

Disruptive Geschäftsmodelle im Finanzsektor

  • Victor Tiberius
  • Christoph Rasche

Part of the Edition Bankmagazin book series (EB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Matthias Kröner
    Pages 27-36
  3. Sarah Brylewski, Robert Lempka
    Pages 37-44
  4. Martin Bellin
    Pages 45-56
  5. Guido Sandler
    Pages 57-63
  6. Daniel Bischof, Markus Schöllhorn
    Pages 79-88
  7. Jörn Schimanski, Oliver Matyschik
    Pages 89-97
  8. Daniel Sennewald
    Pages 111-118
  9. Daniel Kühn, Johannes Pfeuffer
    Pages 119-126
  10. Cosmin Ene
    Pages 127-135
  11. Dominik Steinkühler
    Pages 137-145
  12. Christian Schneider-Sickert
    Pages 147-153
  13. Matthias Bommer, Stefan Kempf
    Pages 155-161
  14. Tobias Körner, Jens-Uwe Sauer
    Pages 163-174
  15. Thorsten Commichau
    Pages 175-181
  16. Andreas Gensch
    Pages 183-188
  17. Andreas Kern
    Pages 189-198
  18. Victor Tiberius, Christoph Rasche
    Pages 199-200

About this book

Introduction

FinTechs
Im vorliegenden Buch greifen namhafte Autoren drei momentan intensiv diskutierte Praxis- und Forschungsfelder auf - FinTech-Start-ups, Geschäftsmodelle und Disruption - und führen diese zusammen. Anhand ausgewählter Praxisbeispiele aus dem deutschsprachigen Raum gehen sie den Fragen nach, mit welchen innovativen Geschäftsmodellen FinTech-Unternehmen auf dem Markt antreten, ob diese das Potenzial haben oder überhaupt darauf angelegt sind, die traditionellen Finanzdienstleistungsteilmärkte im Schumpeter’schen Sinne „schöpferisch zu zerstören“, oder ob nicht vielmehr ein komplementärer Ansatz verfolgt wird.
Der Inhalt:
• Disruptive Geschäftsmodelle von FinTechs: Grundlagen, Trends und Strategieüberlegungen
• Best of Both Worlds: Banken vs. FinTechs?
• Geschäftsmodelle von ayondo, BELLIN, BERGFÜRST, Companisto, CRX Markets, Damantis, Debitos, draglet, Ginmon, Guidanta, LaterPay, Lendico, LQID, Rechnung48, Seedmatch, Tradegate, treefin und wikifolio.
Die Herausgeber
Dr. Dr. Victor Tiberius forscht und lehrt als Senior Research Fellow an der Universität Potsdam. Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit ist er Vorstand der Foucault-Hemmersteen AG, einer Business-Development- und Beteiligungsgesellschaft in Berlin.
Prof. Dr. Christoph Rasche verantwortet die SBWL Professional Services in Lehre und Forschung an der Universität Potsdam und ist als Berater für wissensintensive Dienstleistungsunternehmen tätig.

Keywords

Bankgeschäfte Bonitätsbewertung Zahlungsverkehr Kreditgeschäft Wertpapierhandel Trading Währungen

Editors and affiliations

  • Victor Tiberius
    • 1
  • Christoph Rasche
    • 2
  1. 1.Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche FakultätUniversität PotsdamPotsdamGermany
  2. 2.Management, Professional Services und SportökonomieUniversität PotsdamPotsdamGermany

Bibliographic information