Teamidentität, Teamentwicklung und Führung

Wir-Gefühl am Arbeitsplatz ermöglichen – das Potenzial des Teams nutzen

  • Urs Alter

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Urs Alter
    Pages 1-2
  3. Back Matter
    Pages 49-51

About this book

Introduction

Dr. Urs Alter veranschaulicht wichtige Zusammenhänge zwischen Teamführung und Arbeitsleistung. Dabei wird deutlich, dass Mitarbeitende ihre Identität auch in der Arbeitsrolle finden müssen, wenn von ihnen Engagement verlangt wird. Der Autor beschreibt, wie Führungskräfte dies ermöglichen können und wie eine Teamidentität geschaffen wird, die als „Wir-Gefühl“ das Verhalten im Team nachhaltig und wirksam prägt. Im Zentrum des Praxisbezugs stehen die Teamentwicklung und die Verankerung von Leitgedanken: Vision, Mission, Wertvorstellungen. Schließlich ermutigt das essential Führungskräfte, sich mit tiefer gehenden Fragen nach Sinn und Zweck der Arbeit auseinanderzusetzen, wenn sie erfolgreich bleiben wollen.

Der Inhalt 
  • Bindung, psychologischer Vertrag und Identität 
  • Durch Führung Identität am Arbeitsplatz ermöglichen
  • Ansätze und Methoden der Teamentwicklung
  • Mit Leitgedanken eine Teamidentität aufbauen
  • Strategisches Denken in der Teamführung
Die Zielgruppen 
  • Dozierende und Studierende der Psychologie und der Betriebswirtschaftslehre
  • Führungskräfte, Teamleitende, Projektleitende, Personal- und Organisationsentwickler, Managementberater
Der Autor
Dr. Urs Alter ist selbstständiger Management- und Organisationsberater, Autor von Fachbeiträgen zum Thema Führung sowie Dozent an verschiedenen Hochschulen. Er hat Psychologie und Soziologie studiert und war lange Jahre als Journalist und in der Ausbildung von Medienschaffenden tätig.

Keywords

Teamführung Team Leitgedanke Psychologischer Vertrag Identität am Arbeitsplatz Vision

Authors and affiliations

  • Urs Alter
    • 1
  1. 1.Management- und OrganisationsberatungZürichSwitzerland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-13961-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-13960-5
  • Online ISBN 978-3-658-13961-2
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • About this book