Skip to main content
  • Book
  • © 2016

Implizitheit und Explizitheit

Praxeologische und institutionskritische Analysen zum Mathematikunterricht

Authors:

(view affiliations)
  • Sozialwissenschaftliche Studie

  • Includes supplementary material: sn.pub/extras

Part of the book series: Rekonstruktive Bildungsforschung (REKONBILD, volume 8)

Buying options

eBook
USD 39.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-13909-4
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD 49.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (6 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XII
  2. Einleitung – Problemaufriss

    • Nina Bohlmann
    Pages 13-24
  3. Entwicklung eines theoretisch-begrifflichen Bezugs- und Beschreibungsrahmens

    1. Front Matter

      Pages 25-25
  4. Anwendung und empirische Überprüfung des theoretischen Beschreibungsmodells

    1. Front Matter

      Pages 163-164
    2. Diskussion

      • Nina Bohlmann
      Pages 279-296
    3. Konklusion

      • Nina Bohlmann
      Pages 297-304
  5. Back Matter

    Pages 305-315

About this book

Auf der Annahme beruhend, dass die implizite Strukturierung von Unterricht konstitutiv für den Zusammenhang von schulischer Leistung und sozialem Hintergrund ist, untersucht Nina Bohlmann die Forderung nach Explizierung bedeutsamer Unterrichtstrukturen. Die Explizierungsforderung zielt dabei auf grundlegende Interaktionsstrukturen des Mathematikunterrichts und insbesondere auf die mit den Strukturen verbundenen Handlungserwartungen, die als bedeutsam für schulischen Erfolg betrachtet werden. Am Beispiel des Mathematikunterrichts entwickelt die Autorin hierzu ein praxeologisches und institutionskritisches Modell zur rekonstruktiven Analyse und Beschreibung von Unterrichtsinteraktion und wendet dieses auf ausgewählte Unterrichtssequenzen exemplarisch an.

Der Inhalt
  • Problematisierung der Implizitheit von Unterrichtsstrukturen
  • Theoretische Herleitung und Legitimierung der Forderung nach Explizierung bedeutsamer Unterrichtsstrukturen
  • Rekonstruktion von Explizierungsprozessen im Mathematikunterricht
  • Einsichten in einen Reproduktionsmechanismus sozialer Ungleichheit im alltäglichen Unterricht
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Pädagogik mit Schwerpunkt Bildungssoziologie sowie Schul- und Unterrichtsforschung
  • Lehrerinnen und Lehrer, Tätige in der Lehramtsausbildung
Die Autorin
Dr. Nina Bohlmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Erziehungswissenschaft an der Freien Universität Berlin.

Keywords

  • Bildungssoziologische Unterrichtsforschung
  • Basil Bernstein
  • Unterrichtsstrukturen
  • Sichtbare Pädagogik
  • Unsichtbare Pädagogik
  • Soziale Ungleichheit
  • learning and instruction

Authors and Affiliations

  • Berlin, Germany

    Nina Bohlmann

About the author

Dr. Nina Bohlmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Erziehungswissenschaft an der Freien Universität Berlin.

Bibliographic Information

Buying options

eBook
USD 39.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-13909-4
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD 49.99
Price excludes VAT (USA)