Advertisement

Konsum und Suffizienz

Eine empirische Untersuchung privater Haushalte in Deutschland

  • Melanie Speck

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxi
  2. Melanie Speck
    Pages 1-6
  3. Melanie Speck
    Pages 7-18
  4. Melanie Speck
    Pages 33-45
  5. Melanie Speck
    Pages 47-51
  6. Melanie Speck
    Pages 53-80
  7. Melanie Speck
    Pages 81-90
  8. Melanie Speck
    Pages 91-194
  9. Melanie Speck
    Pages 195-214
  10. Back Matter
    Pages 215-232

About this book

Introduction

Melanie Speck (geb. Lukas) leistet mit ihrem Buch erstmals einen Überblick über die theoretische und empirische Fundierung von Suffizienz in deutschen Privathaushalten. Damit widmet sie sich einem Kernelement der nachhaltigen Entwicklung, das bisher nur wenig Beachtung in der Gesellschaft gefunden hat. Auf der Basis von 42 Haushaltsinterviews macht sie deutlich, dass ein suffizientes Handeln die moderate Veränderung von gesellschaftlich akzeptierten Kulturtechniken impliziert und dass eine vollkommene Abkehr von heutigen gesellschaftlichen Konsumstrukturen gar nicht notwendig ist. 

Der Inhalt 

  • Diskurs zur Suffizienz 
  • Synthese zur Suffizienz 
  • Suffizienz im Alltag 
  • Suffizienzhandeln verstehen – Forschungsfragen und Thesen 

Die Zielgruppen 

  • Wissenschaftler, Studierende und Lehrende der Soziologie, der Konsumforschung, der Haushaltswissenschaft und der Ernährungswissenschaft 
  • Praktiker aus der Verbraucherbildung 

Die Autorin 

Derzeit ist Melanie Speck (geb. Lukas) am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie in der Forschungsgruppe „Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren“ als Projektleiterin beschäftigt. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich „Nachhaltige Ernährung“, Ressourcenpotentiale und Wertschöpfungskettenanalysen, Nachhaltigkeitsmanagement in der Konsumgüterinsdustrie und auf Konsumstudien mit privaten Haushalten.

Keywords

Haushaltswissenschaften Konsumforschung Nachhaltigkeit Ernährungswissenschaften Soziologie Grounded Theory

Authors and affiliations

  • Melanie Speck
    • 1
  1. 1.Fakultät für NaturwissenschaftenUniversität PaderbornPaderbornGermany

Bibliographic information