Inter-institutionelle Kooperation von EU und NATO

Ein Vergleich der Konfliktmanagementmissionen im Kosovo und in Afghanistan

  • Caja Schleich

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Caja Schleich
    Pages 1-10
  3. Caja Schleich
    Pages 27-60
  4. Caja Schleich
    Pages 77-142
  5. Caja Schleich
    Pages 143-208
  6. Caja Schleich
    Pages 257-264
  7. Back Matter
    Pages 265-302

About this book

Introduction

Anhand eines analytisch und theoretisch integrierten Forschungsansatzes untersucht Caja Schleich in den Konfliktfällen Kosovo und Afghanistan die Kooperation von EU und NATO auf politischer, zivil-militärischer und operativer Ebene. Die Untersuchung zeigt, dass – trotz bestehender Kooperationsschwierigkeiten auf der politischen Ebene – ein breites Kooperationsnetzwerk zwischen EU und NATO im Konfliktmanagement besteht. Sobald beide Institutionen jeweils mit Missionen im Feld aktiv sind, entwickeln sich zwischen den zivilen und militärischen Organen mannigfaltige Kooperationsstrukturen.


Der Inhalt


Inter-institutionelle Beziehungen

Historische Entwicklung der EU-NATO Beziehung

Analyse und Vergleich der politischen und operativen EU-NATO Kooperation im Konfliktmanagement

Fallstudien am Beispiel vom Kosovo und von Afghanistan

Die Zielgruppen


Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft und der Internationalen Beziehungen

Praktiker in Politik, internationalen Organisationen, NGOs, Think Tanks

Die Autorin


Caja Schleich ist akademische Mitarbeiterin am Institut für Politische Wissenschaft der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Innerhalb des Teilbereichs der Internationalen Beziehungen beschäftigt sie sich mit inter-institutionellen Beziehungen, speziell mit der EU-NATO Kooperation im Konfliktmanagement.     

Keywords

inter-institutionelle Beziehungen interorganizationalism Rationaler Institutionalismus Principal-Agent-Theorie Bureaucratic Politics

Authors and affiliations

  • Caja Schleich
    • 1
  1. 1.HEIDELBERGGermany

Bibliographic information