Klassiker der Sozialwissenschaften

100 Schlüsselwerke im Portrait

  • Samuel Salzborn

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10

About this book

Introduction

Der vorliegende Band stellt 100 zentrale Titel vor und liefert einerseits Stichworte zu Leben und Gesamtwerk der AutorInnen, legt andererseits den zentralen Fokus auf das Schlüsselwerk, dessen Titel man in jedem Studium hören wird, der als geflügeltes Wort durch die Feuilletons geistert und zahlreiche Reden schmückt. Es gibt sozialwissenschaftliche Werke, die muss man kennen: egal, ob man Soziologie oder Politikwissenschaft, Sozialpsychologie, Ethnologie, Erziehungswissenschaft oder Geschlechterforschung studiert oder sich für sozialwissenschaftliche Fragestellungen aus dem Blickwinkel affiner Fächer wie Geschichte, Rechtswissenschaft oder Philosophie interessiert. Der Band soll die (Lese-)Lust an den sozialwissenschaftlichen Klassikern (neu) wecken und „Appetit“ auf das Gesamtwerk einzelner AutorInnen machen.

 

Der Inhalt

Klassiker der Sozialwissenschaften – kurz eingeführt und interpretiert

 

Die Zielgruppen

• StudentInnen und DozentInnen der Sozialwissenschaft

• Sozial- und KulturwissenschaftlerInnen

 

Der Herausgeber

Prof. Dr. Samuel Salzborn ist Professor für Grundlagen der Sozialwissenschaften am Institut für Politikwissenschaft der Georg-August-Universität Göttingen.


Keywords

Klassiker Schlüsselwerke Sozialwissenschaft Einführung Gesamtwerk

Editors and affiliations

  • Samuel Salzborn
    • 1
  1. 1.Georg-August-Universität GöttingenGöttingenGermany

Bibliographic information