Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Rüdiger Voigt
    Pages 1-4
  3. Rüdiger Voigt
    Pages 5-7
  4. Rüdiger Voigt
    Pages 9-10
  5. Rüdiger Voigt
    Pages 11-12
  6. Rüdiger Voigt
    Pages 17-28
  7. Rüdiger Voigt
    Pages 29-30
  8. Rüdiger Voigt
    Pages 31-34
  9. Rüdiger Voigt
    Pages 35-39
  10. Back Matter
    Pages 41-47

About this book

Introduction

Das essential erläutert zunächst die Begriffsgeschichte und Bedeutung der Souveränität für den Staat des 21. Jahrhunderts und beschreibt die drei Typen Parlamentssouveränität, Rechts- bzw. Verfassungssouveränität sowie (direkte) Volkssouveränität. Anschließend analysiert der Autor den Begriff der nationalstaatlichen Souveränität im Kontext der Globalisierung, Internationalisierung sowie Europäisierung und stellt die Auswirkungen des globalen Finanzkapitalismus auf die nationalstaatliche Souveränität dar. Die Übertragung von Kernkompetenzen an die Europäische Union bei gleichzeitigem Souveränitätsverlust der Mitgliedstaaten und die Kontroverse zwischen Universalisten, Nationalisten und Partikularisten werden kritisch diskutiert. Abschließend liefert das essential Ansatzpunkte zu einer Erneuerung der Volkssouveränität im demokratischen Rechtsstaat.

Der Inhalt 
  • Grundlagen der Souveränitätsdiskussion
  • Das Westfälische Staatensystem
  • Von der Souveränität der Nation zur Volkssouveränität
  • Auf dem Weg zu einer neuen Souveränität?
Die Zielgruppen 
  • Dozierende und Studierende der Politik- und Rechtswissenschaft, Philosophie, Soziologie, Historiographie
  • Journalisten und Lehrende in Schulen und in der Politischen Bildung
Der Autor
Prof. (em.) Dr. Rüdiger Voigt arbeitet als Autor und Herausgeber staatswissenschaftlicher Werke. Er gibt die Schriftenreihen „Staatsverständnisse“, „Staatsdiskurse“ und „Staat – Souveränität – Nation“ (zus. mit Samuel Salzborn) heraus.

Keywords

Staat Souveränität Volk Verfassung Europäisierung Globalisierung

Authors and affiliations

  • Rüdiger Voigt
    • 1
  1. 1.NetphenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-13181-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-13180-7
  • Online ISBN 978-3-658-13181-4
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • About this book