Diagnostik von Anpassungsstörungen

Ein Fragebogen zum neuen ICD-11-Modell

  • Louisa Lorenz

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Louisa Lorenz
    Pages 1-2
  3. Louisa Lorenz
    Pages 3-21
  4. Louisa Lorenz
    Pages 23-27
  5. Louisa Lorenz
    Pages 29-44
  6. Louisa Lorenz
    Pages 45-60
  7. Louisa Lorenz
    Pages 61-73
  8. Back Matter
    Pages 75-90

About this book

Introduction

Louisa Lorenz beschäftigt sich in dieser Arbeit mit der Konstruktvalidität, der Reliabilität und den Schwellenwerten eines im Rahmen neuer Entwicklungen in der Diagnose von Anpassungsstörungen entstandenen Fragebogens, dem Adjustment Disorder – New Module 20 (ANDM-20). Die Autorin zeigt, dass in allen Bereichen zufriedenstellende Ergebnisse erzielt wurden, sodass der ADNM-20 zur Erfassung von Anpassungsproblemen empfohlen werden kann. Die Validierung wurde an einer schweizerischen Stichprobe von Einbruchsopfern vorgenommen. 

Der Inhalt
  • Anpassungsstörungen als Stressfolgestörung
  • Diagnoseinstrumente für Anpassungsstörungen
  • Konstruktvalidität des ADNM-20
  • Reliabilität des ADNM-20
  • Schwellenwerte des ADNM-20
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Psychologie
  • Fachkräfte und Anwender von Diagnostik und Screening-Verfahren

Louisa Lorenz ist Doktorandin in der Abteilung für Psychopathologie und Klinische Intervention am Psychologischen Institut der Universität Zürich. Bereits zu Studienzeiten hat sie sich für die Auswirkungen von einschneidenden Lebensereignissen auf die psychische Gesundheit interessiert. Während ihrer Promotion untersucht sie prädiktive Faktoren im Verlauf von Anpassungsproblemen nach einem ungewollten Arbeitsplatzverlust.

Keywords

Lebensereignisse Screening-Verfahren Stressfolgestörungen Diagnostik Lebensereignisse Einbruch

Authors and affiliations

  • Louisa Lorenz
    • 1
  1. 1.Psychopathologie und Klinische InterventPsychologisches InstitutZürichSwitzerland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-13051-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-13050-3
  • Online ISBN 978-3-658-13051-0
  • About this book