Advertisement

BIM im Brücken- und Ingenieurbau

Digitale Bauwerksmodelle mit NX 10, 3D-Konstruktion, Datenintegration und FE-Simulation

  • Markus Nöldgen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Markus Nöldgen
    Pages 71-130
  3. Back Matter
    Pages 161-172

About this book

Introduction

Das Lehrbuch richtet sich an Studierende sowie Konstruktions- und Berechnungsingenieure in der Praxis des konstruktiven Ingenieurbaus, die sich bereits heute oder in der nahen Zukunft mit der 3D-Konstruktion, Datenintegration und Simulation im Zuge des BIM befassen.
Anhand von ausgewählten praxisnahen Beispielen wird die grundlegend neue Methodik der 3D-Modellierung im Brücken- und Ingenieurbau Schritt für Schritt aufgezeigt und durch e-learning features (Videos, Dateien) ergänzt. 
Mithilfe eines übergreifenden Projektbeispiels wird der Zusammenhang der Anwendung von BIM für ein Brückenbauwerk vorgestellt und die theoretischen Hintergründe kurz erläutert.
Schließlich werden sowohl die Planableitung aus dem Modell, die Integration von Daten und Messungen, die Bauablaufsimulation sowie ein Ansatz für die integrierte FE-Simulation direkt aus dem Konstruktionsmodell (Design-Embedded-Simulation) aufgezeigt.

Der Inhalt<
3D-Modellierung von Brücken- und Ingenieurbauwerken mit NX10: 
Einführungsbeispiele – Übergreifendes Projektbeispiel: Zweifeldbrücke - BIM2FEM: Design Embedded Simulation im Betonbrückenbau 

Die Zielgruppe
  • Studierende des Bauingenieurwesens an Hochschulen und Fachhochschulen
  • Bauingenieure ohne Vorkenntnisse
  • Mit den Grundlagen vertraute und an 3D-CAD und/oder 3D-FEM interessierte CAD-Systemumsteiger
  • Tragwerksplaner im Brücken- und Ingenieurbau

Der Autor
Professor Dr. Markus Nöldgen, TH Köln, Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelttechnik, Institut für Konstruktiven Ingenieurbau (IKI)

Keywords

Konstruktiver Ingenieurbau 3D-Konstruktion Datenintegration Bauablaufsimulation integrierte FE-Simulation Design Embedded Simulation

Authors and affiliations

  • Markus Nöldgen
    • 1
  1. 1.Institut für konstruktiven IngenieurbauTechnische Hochschule KölnKölnGermany

Bibliographic information